Schlagwort Humanismus

Flugblätter

Müs­sen sich Men­schen und Wider­ständ­ler, die die Gesell­schaft ver­bes­sern wol­len - und weil sie abge­stem­pelt und dis­kri­mi­niert wer­den -, wie­der klas­si­scher Metho­den der Kom­mu­ni­ka­ti­on besin­nen? Flug­blät­ter zur Gegen­wart Die Blät­ter dür­fen frei ver­wen­det wer­den. Port Woling - Text zum Flug­blatt 2021-08-21 Wer den Faschis­mus wählt Wer AfD wählt, wählt Nazis - so ist es! Wer klas­si­sche Sys­tem­par­tei­en und…

mehr lesen

Manifest der Friedenskameraden

Mani­fest Port Woling - Krie­ge funk­tio­nie­ren nur, solan­ge es Men­schen gibt, die sie kämp­fen, die sich als Kano­nen­fut­ter her­ge­ben. Sobald die­se Men­schen ihre Uni­form anle­gen, wer­den sie als Eigen­tum und Men­schen­werk­zeug für frem­de Inter­es­sen miss­braucht. Wenn aber die­se Men­schen den Kampf ein­stel­len und für den Frie­den mar­schie­ren … Peace! Sol­di­ers for a Pla­net of Peace ## Text in…

mehr lesen

Über Heimat, Glaube, Frieden

Dasein Port Woling - Mensch­lich­keit und dar­über, war­um Mensch­lich­keit und Ver­stand nicht immer ein­her­ge­hen Fra­gen über Hei­mat, Glau­be und Frie­den Was macht Mensch­lich­keit aus? Tole­ranz und Viel­falt. Was macht die Welt aus? Die Tat­sa­che ihrer Ver­letz­lich­keit. Was macht Euro­pa aus? Die Stär­ke jedes Ein­zel­nen. Was macht Deutsch­land aus? Die Viel­falt an Natio­na­li­tä­ten, Tra­di­tio­nen und auch an Dia­lek­ten der Menschen.…

mehr lesen

Warum den Glauben suchen

Kolum­ne Port Woling - Könn­te ein uni­ver­sel­ler Glau­be mög­lich sein? Über eine Betrach­tung des Glau­bens zu Pfings­ten in einem ZDF-Bei­trag “Rei­se durch die Reli­gio­nen” (ZDF Heu­te, 26.05.2016). Rei­se mit­ten durch den Glau­ben Der Bei­trag betrach­te­te etwas, was wenigs­tens seit dem 13. Jahr­hun­dert v.Chr. in Stein gemei­ßelt steht - was wohl irgend­wie Aus­gangs­punkt aller an einen Gott…

mehr lesen

Mitmenschlich in Thüringen

Am ver­gan­ge­nen Mon­tag (12.11.2015) demons­trier­ten unge­fähr 6.000 Men­schen für einen offe­nen und tole­ran­ten Umgang mit Flücht­lin­gen. Gegen Unmensch­lich­keit Das Bünd­nis » Mit­mensch­lich in Thü­rin­gen hat­te zu die­ser Akti­on im Land der Dich­ter und Den­ker auf­ge­ru­fen. Die Demons­tra­ti­on fand statt in Erfurt unter dem Flut­licht des Doms. Men­schen aller Berei­che der Gesell­schaft, ver­schie­dens­ter Glau­bens­rich­tun­gen, Par­tei­en, Sozi­al­ver­bän­de, Arbeit­ge­ber­ver­tre­ter, Gewerk­schaf­ten waren…

mehr lesen

Einer trage des anderen Last

Nach­ruf vom 24.09.2014 - Wolf­gang Held ist tot Wolf­gang Held trug des ande­ren Last Ein Tole­ran­ter ist gegan­gen – der Schrift­stel­ler → Wolf­gang Held. Alt war er gewor­den, um den Tod zu begrü­ßen wie einen Freund. Eine Last war von ihm gefal­len. Bis zu die­sem Zeit­punkt konn­te er sei­nen Lei­den ein Schnipp­chen schla­gen – denn er schrie…

mehr lesen

De omnibus dubitandum

Am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag Abend (am 10. Juni 2014) besuch­te ich eine Buch­le­sung im Thea­ter → “Stell­werk” in Wei­mar. Der → Eck­haus-Ver­lag prä­sen­tier­te das neue Buch → “Ich erin­ne­re mich” von → Wolf­gang Held (sie­he auch → Rezen­si­on des Eck­haus-Ver­lag). An allem ist zu zwei­feln Im Buch ist zu lesen: “Mit zuneh­men­dem Alter setz­ten sich die Erin­ne­run­gen wie Vögel in mei­nen Lebens­baum. Und dann lausch­te ich…

mehr lesen

Leitartikel - Was tun - Teil 1

Leit­ar­ti­kel Port Woling - Was bleibt uns zu tun im Ange­sicht von wach­sen­dem Tota­li­ta­ris­mus als Aus­druck des Tota­len Staa­tes und eines extrem aggres­si­ven Total­im­pe­ria­lis­mus im Ange­sicht eines dro­hen­den Poli­zei­staa­tes, im Ange­sicht einer dro­hen­den Eska­la­ti­on von Extre­mis­mus und radi­ka­lem Fun­da­men­ta­lis­mus nicht nur von Außen, son­dern zuerst von Innen - von den Obe­ren im eige­nen Staa­te begrün­det! Was…

mehr lesen