Kategorie BEGRIFFE

Begriffs­er­klä­run­gen und Defi­ni­tio­nen zu The­men aus Gesell­schaft, Tota­li­ta­ris­mus, Pseu­do­de­mo­kra­tie, Tech­no­lo­gie sowie Krieg und Frieden

Faschismus

Memorial - Bild von pixabay.com, unter der CC0 Public Domain zur freie Nutzung

Begriff Port Woling - Faschis­mus, der Begriff scheint schwam­mig. Aktu­ell wird der anhän­gen­de Begriff Anti­fa­schis­mus (als Hal­tung und Bewe­gung) zur Dif­fa­mie­rung und Aus­gren­zung von das Sys­tem anpran­gern­den, huma­nis­ti­schen Kräf­ten pau­schal zweck­ent­frem­det. Klar­heit in der Betrach­tung von Faschis­mus scheint ange­bracht. Dazu hier 13 Aspek­te zum The­ma. Betrach­tung zum Begriff »Faschis­mus« (Text über­ar­bei­tet 25.09.2022) Inhalt Was ist Faschis­mus Das…

mehr lesen

Militarismus

Bild von Tayeb MEZAHDIA auf Pixabay

Begrif­fe Port Woling - Über Merk­ma­le des Mili­ta­ris­mus und Prin­zi­pi­en der Kriegs­pro­pa­gan­da im Mili­ta­ris­mus Defi­ni­ti­on Port Woling – Mili­ta­ris­mus Die 20ger Jah­re haben begon­nen Die “Gol­de­nen”, wie vor 100 Jah­ren? Wie damals schrei­tet erneut der Mili­ta­ris­mus im Gleich­schritt mit sei­nem Hel­fers­hel­fer, der den Tota­li­ta­ris­mus för­dern­den → Poli­ti­schen Klas­se - “der brau­nen Gül­le­ton­ne in der Reichs­kanz­lei” - voran.…

mehr lesen

Politische Klasse

Bild von Markus Mörth auf Pixabay

Begrif­fe Port Woling – über die imple­men­tier­te Poli­ti­sche Klas­se und deren Funk­ti­on als Werk­zeug eines Alles beherr­schen­den Inter­es­sen­ver­bun­des des obers­ten Finanz­ka­pi­tals Zum Begriff POLITISCHE KLASSE Die Poli­ti­sche Klas­se ist eine Grup­pie­rung pri­vi­le­gier­ter und von infor­mel­len Orga­ni­sa­tio­nen beein­fluss­ter Part­or­gs (poli­ti­sche Funk­ti­ons­trä­ger, Aus­füh­ren­de der Lob­by, Ent­schei­dungs­trä­ger, Über­wa­cher) als auch vor­geb­lich Oppo­si­tio­nel­ler der eta­blier­ten poli­ti­schen Par­tei­en­land­schaft und instal­lier­ten Scheindemokratie.…

mehr lesen

Werkzeuge des Totalitarismus

Begrif­fe Port Woling - Dar­über, wie Euro­pä­er den Five Eyes erlau­ben, ihre intims­ten Daten zu steh­len. Ein Blick auf tota­li­tä­re Werk­zeu­ge der Glo­ba­len STASI Die­be in Dei­nem Reich - ihre Werk­zeu­ge Digi­ta­ler Waf­fen­schrank gegen Pri­vat­sphä­re Über den digi­ta­len Waf­fen­schrank des CIA berich­te­ten Mit­te März in die­sem Jahr diver­se Schlag­zei­len. Wiki­leaks ent­hüll­te, wie der Geheim­dienst ohne Skrupel…

mehr lesen

Begriffe der Neu-Rechte

Begrif­fe Port Woling - Rechts­ex­tre­mis­ten demons­trie­ren ihre Gesin­nung oft­mals in der Öffent­lich­keit Vater­land - Demo­kra­tie leben - Quel­len WAS NEU-RECHTE PROTAGONISTEN und Vasal­len mit dem Begriff “Vater­land” in ihrer dem­ago­gi­schen Pro­pa­gan­da IN WIRKLICHKEIT und NOCH unter vor­ge­hal­te­ner Hand oder in geschlos­se­nen Face­­book-Grup­­pen mei­nen, ver­deut­licht jeder ein­zel­ne Anfangs­buch­sta­be die­ser Voka­bel mit Begriff­lich­kei­ten aus grau­en­vol­ler Vor­ge­schich­te: V-olks­­­ge­­richts­hof A-ufhängen…

mehr lesen

Terror

Begriff Port Woling - Ter­ror - Nie­mand kann Ter­ror­fol­gen Unge­sche­hen machen - uner­mess­li­ches Leid wur­de gestreut - es fol­gen nur noch die Fra­gen nach dem War­um und dem Danach Ter­ror - wem er nützt Fra­ge 0: War­um der Ter­ror in Paris? Der Welt offen­bart sich Ter­ror - ein erneu­ter Auf­tritt der Kräf­te des Schre­ckens. Wir trau­ern allein in…

mehr lesen

Globale STASI

Begriff Port Woling - Die größ­te Ter­ror­quel­le bil­det der eige­ne Staats­ex­tre­mis­mus des selbst­er­nann­ten “Wer­te­wes­tens” in sich selbst - ins­be­son­de­re durch das beson­de­re Wir­ken sei­ner Staats­si­cher­heits­diens­te im Bestand der Glo­ba­len STASI Zum Begriff “Glo­ba­le STASI” Glo­ba­le STASI ist kein offi­zi­el­ler Begriff, bei­spiels­wei­se einer Orga­ni­sa­ti­on oder Insti­tu­ti­on. Der Begriff erschließt sich in der nähe­ren Betrach­tung von Staats­si­cher­heits­diens­ten die­ser Welt unter fol­gen­den Gesichts­punk­ten: der →…

mehr lesen

Whistleblowing

Begrif­fe Port Woling - Jeder hat das Recht auf Mei­nungs­frei­heit und freie Mei­nungs­äu­ße­rung Defi­ni­ti­on Whist­leb­lowing Wiki­pe­dia zum Begriff: “→ Ein Whist­leb­lower (von engl. to blow the whist­le, „in die Pfei­fe bla­sen“; im deut­schen Sprach­raum auch „Ent­hül­ler“, „Skan­da­l­auf­de­cker“ oder „Hin­weis­ge­ber“) ist eine Per­son, die für die All­ge­mein­heit wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen aus einem gehei­men oder geschütz­ten Zusam­men­hang an die Öffentlichkeit…

mehr lesen

Big Data

Begrif­fe Port Woling - BIG DATA, Pole­mik zum Tech­no­lo­gie­trend Der Begriff Big Data Zum Begriff Wiki­pe­dia defi­niert zum Begriff: “Big Data bezeich­net den Ein­satz gro­ßer Daten­men­gen aus viel­fäl­ti­gen Quel­len mit einer hohen Ver­ar­bei­tungs­ge­schwin­dig­keit zur Erzeu­gung wirt­schaft­li­chen Nut­zens”. Ich möch­te Big Data wie folgt ski­zie­ren. BIG DATA ist ein IT-Tech­­no­­lo­­gie­­trend zur Daten­ver­ar­bei­tung gigan­ti­scher Daten­vo­lu­men unter­schied­lichs­ter Art … … bestehend aus…

mehr lesen