Verschwörungstheorie

Analyse Port Woling - Aufklärung über ein US-Thinktank-Konzept. Zur Frage nachfolgend eine kurze Überlegung.


Wer sind die Verschwörungstheoretiker?

Seit eini­ger Zeit ist es ein Virus, der Jeden und Alles dik­tiert. Eine syn­chro­ne, damit ganz offen­sicht­lich gleich­ge­schal­te­te Bericht­erstat­tung unter­streicht es uns Allen von mor­gens bis abends.

Die füh­ren­den Staats­me­di­en (die am Boden lie­gen­de 4. Gewalt) haben neben dem o.g. Haupt­the­ma ein wei­te­res für sich ent­deckt: Anlei­tun­gen, Tipps, Tricks zum Umgang mit sei­nen Nächs­ten, die an ‚Ver­schwö­rungs­theo­rien’ leiden.

Diver­se NATO- und bun­des­deut­sche Sturm­ge­schüt­ze der psy­cho­lo­gi­schen Diver­si­on der eige­nen Bevöl­ke­rung lie­fern die Rezep­te und Kampagnen.

Nun soll­te man das ein­fach in‘s Ver­hält­nis set­zen zu einem Zitat auf der Web­site der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung (BPB): „Cha­rak­te­ris­tisch für Pro­pa­gan­da ist, dass sie die ver­schie­de­nen Sei­ten einer The­ma­tik nicht dar­legt und Mei­nung und lnfor­ma­ti­on vermischt.“

Der rich­ti­ge Schluss, der uns damit nahe­ge­legt wird, ist der, dass die über­gro­ße Mehr­heit der Medi­en des Main­stream Pro­pa­gan­da streut - ja damit Krieg führt gegen die eige­ne Gesellschaft.

Im übri­gen gibt es auch wei­te­re her­vor­ra­gen­de Lite­ra­tur, die die­sen Schluss zu Pro­pa­gan­da und → psy­cho­lo­gi­scher Kriegs­füh­rung zulässt.

Think­tank-Pro­jek­te west­li­cher Geheim­diens­te (übri­gens erst­ma­lig nach der Ermor­dung Ken­ne­dys) setz­ten das von ihnen ent­wi­ckel­te Tool ‚Ver­schwö­rungs­theo­rie’ zur Ent­wick­lung von „Bewusst­sein“ und Steue­rung des Mei­nungs­spek­trums ein.

Das Tool [Schub­la­den] ent­wi­ckel­ten sie gleich mit. Poli­ti­sche Geg­ner wer­den in Schub­la­den gewor­fen. Behör­den arbei­ten übri­gens gern mit Schub­la­den. Arbeits­su­chen­de wer­den z.B. in sol­che Laden gewor­fen. Mit­tels Schub­la­den­den­ken las­sen sich auch ‚Ver­schwö­rungs­theo­rien’ ohne sinn­haf­te Begrün­dung ein­fach und schnell dem Geg­ner anheften.

Die Think­tank-Metho­de im Kon­text mit der Defi­ni­ti­on der BPB zum The­ma ‘Ver­schwö­rungs­theo­rie’ zeigt: Es sind die Kräf­te im Auf­trag des Finanz­ka­pi­tals, die Staats­ex­tre­mis­mus und -ver­schwö­rung gegen die eige­ne Bevöl­ke­rung initi­ie­ren und decken.

Die Schreibs­öld­ner des Main­stream besor­gen blind und taub zwi­schen 8-Stun­den-Knecht­schaft, Tages­the­men und RTL den benö­tig­ten all­ge­mei­nen Geis­tes­kon­sum, um die Theo­rien zu verkaufen.

Die für die Gesell­schaft gefähr­lichs­ten Ver­schwö­rer sind Jene, die uns das aso­zia­le und kriegs­trei­ben­de Sys­tem auf­ti­schen - ent­ge­gen gere­gel­ten demo­kra­ti­schen Grund­la­gen, wie dem Grundgesetz.

Es sind die Ver­schwö­rungs­prak­ti­ker der pri­vi­le­gier­ten → Poli­ti­schen Klas­se und ihre Auftraggeber.

Der­weil fei­len die → Polit­gauk­ler an wei­te­ren aso­zia­len und dik­ta­to­ri­schen Geset­zen zur Mas­sen­ver­ein­nah­mung und - über­wa­chung. Der­weil füh­ren sie wei­ter (noch ille­gal) von Ram­stein aus Krie­ge. In der Fol­ge ist die Welt wei­ter auf der Flucht.

Und der Deut­sche sitzt in der 1. Reihe.

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.