Timeline - Demokratie außer Kontrolle

Zeitstempel - Chronologie von Kernereignissen über eine begrenzten Zeitraum, die eine Schein-Demokratie außer Kontrolle belegen - eine Pseudodemokratie aufzeigen, die aus dem Ruder läuft, die nur der Macht dient, die zügellos diktatorischen, menschenfeindlichen Totalitarismus wachsen lässt


TIMELINE eines sich anbahnenden Totalitarismus

54308428790203478762340052723346983453487023489987231275412390872348475

Zeits­tem­pel - Chro­no­lo­gie von Kernereignissen

154 Grün­de für zivi­len Widerstand 

Hier eine Ant­wort über das “War­um” …

… von → Snow­den, als er sich selbst am 11. Juni 2013 im → Guar­di­an-Arti­kel als Leak-Quel­le der NSA-Über­wa­chung offen­bart: “Wir sehen den größ­ten Miss­brauch der wich­tigs­ten Erfin­dung der Mensch­heit - des Inter­net. … Wir sehen, wie Grund­frei­hei­ten für Men­schen auf der gan­zen Welt mit die­ser mas­si­ven Über­wa­chung zer­stört wer­den. … Die Bür­ger um den Glo­bus soll­ten selbst ent­schei­den, in wel­cher Art von Welt Leit­sta­ti­on für einen­wir leben. .… Ich will in kei­ner Welt leben, die uns ein Umfeld mit Pri­vat­sphä­re ver­bie­tet, die uns kei­nen Raum lässt für geis­ti­ge Frei­heit und Krea­ti­vi­tät. … Was sie tun (der NSA) ist eine exis­ten­zi­el­le Bedro­hung von Demo­kra­tie und Frei­heit.

Und ich ergän­ze: “Deutsch­land hat bis heu­te - fast ein drei­vier­tel Jahr­hun­dert nach Ende des 2. Welt­krie­ges, kei­ne eige­ne Iden­ti­tät gefun­den und steht wei­ter unter der exe­ku­ti­ven Gewalt der Sie­ger­macht USA. In der Gegen­wart wer­den zuneh­mend unter­drückt Men­schen­rech­te, bür­ger­li­che Rech­te, Pres­se- & Mei­nungs­frei­heit sowie per­sön­li­che Frei­hei­ten, wie Frei­heit auf Mei­nung, Glau­ben, eige­ne Daten & Pri­vat­sphä­re, Leh­re, Kunst, Ver­stän­di­gung, Respekt. Lob­by­is­mus und Par­tei­en­dik­ta­tur ste­hen umman­telt von einer Schein­de­mo­kra­tie und Schein­sou­ve­rä­ni­tät des Vol­kes respekt­los und men­schen­ver­ach­tend über die­sen mensch­li­chen Wer­ten. Was ein Groß­teil west­li­cher Regie­run­gen tun - auch die deut­sche, ist nur auf eins gerich­tet - dem obers­ten Finanz­ka­pi­tal und ihrer » Poli­ti­schen Klas­se zu die­nen, nur nicht dem Volk. Die­se Dis­kre­pan­zen in der Gestal­tung west­li­cher Demo­kra­tie bil­den Ben­zin in das Feu­er neu-rech­ter Prot­ago­nis­ten und ihrer unheil­vol­len rechts­ex­tre­men Bewe­gun­gen. Die­sen Sys­tem­krebs und deren Ursa­chen gilt es wei­ter offen zu legen & mit fried­li­chen, zivi­len Mit­teln zu bekämpfen.”

Kur­ze Zeits­tem­pel zu Ereig­nis­sen mit Ver­wei­sen (Links) zu den Quellen
› Begriffs-WIKI - Ver­wei­se zu Begriffs­er­läu­te­run­gen (Begrif­fe fin­den auch über [STRG+F])

2015-08-26: Par­al­le­len zur Wei­ma­rer Repu­blik @ Quel­le → Huf­fing­ton­Post

Staat & Exe­ku­ti­ve haben stei­gen­de Flücht­lings­wel­le und Erstar­ken der neu­en Rech­te nicht im Griff. Vor Allem beherr­schen sie nicht die gewach­se­nen Ursa­chen des Dra­mas, u.a. das hege­mo­nia­les Wir­ken der USA, deut­sche Waf­fen­lie­fe­run­gen, aku­te Schwä­chen des demo­kra­ti­schen Sys­tems. Frem­den­hass eska­liert - wird salon­fä­hig. » Faschis­mus 2.0 im Anmarsch. Staat - macht­los gegen­über der Brau­nen Frei­heit. Mit vie­len Lip­pen­be­kennt­nis­se gibt er sein Gewalt­mo­no­pol aus der Hand. Geg­ner der Nazis gera­ten in’s Visier. Neue Schutz­staf­feln (Bür­ger­weh­ren) mar­schie­ren. Sach­sens Innen­mi­nis­ter will sie lega­li­sie­ren als “Poli­zei Light” - ein → absur­der Vor­satz.

2015-08-13: USA gefähr­den Euro­pa @ Quel­le → Deut­sche Wirt­schafts Nachrichten

Flücht­lings­dra­ma & wach­sen­der Kriegs­ge­fah­ren in Euro­pa. Es dreht sich um’s US-Geschäft. Eini­ge Stich­wör­ter: Vor­läu­fer des ISIS erfuh­ren mas­si­ve US-Hil­fe, öko­no­misch & mili­tä­risch. Län­der wie Liby­en, Syri­en und post-sowje­ti­sche, wie die Ukrai­ne wur­den gezielt desta­bi­li­siert. Russ­land ist zu besie­gen. Sank­tio­nen mit Fol­gen gegen euro­päi­schen Frie­den und Inter­es­sen. Mil­lio­nen Flücht­lin­ge - Ben­zin in die rechts­ex­tre­men Feu­er. Von deut­schem Boden aus Krieg der USA gegen Nah­ost. Unter dem Vor­wand der Ter­ro­ris­mus-Bekämp­fung - glo­ba­le Total­über­wa­chung. Euro­pa nimmt enor­men Scha­den - die US-Regie­rung nimmt es bil­li­gend in Kauf.

2015-07-31: Keu­le gegen die Pres­se­frei­heit @ Quel­le → Hei­se Online

Der → Gene­ral­bun­des­an­walt Ran­ge ist mit den Ermitt­lun­gen wegen Abhö­rens des Kanz­ler­amt nicht aus­ge­las­tet. Jetzt ermit­telt er gegen den Blog → Netzpolitik.org wegen angeb­li­chem Lan­des­ver­rats. Vor dem Hin­ter­grund der wider­recht­li­chen NSA-Mas­sen­aus­spä­hung sol­len die­je­ni­gen Bestra­fung fin­den, die das auf­de­cken? Wenn die inves­ti­ga­ti­ven Jour­na­lis­ten nicht wären, wüss­ten wir Nichts davon. Ähn­li­che Ankla­ge wegen Lan­des­ver­rat gegen Jour­na­lis­ten gab es zuletzt mit der → Spie­gel-Affä­re von 1962. Es geht heu­te nur um Doku­men­te nied­rigs­ter Geheim­hal­tungs­stu­fe Typ “VS-v”, also “Ver­schluss­sa­che-ver­trau­lich” - kaum Staatsgeheimnisse.

2015-06-24: Mys­te­ri­en im NSU-Pro­zess @ Quel­le → Han­dels­blatt

Zeu­gen im → NSU-Pro­zess ster­ben rei­hen­wei­se. Der Sui­zid von Böhn­hardt und Mund­los ist nicht plau­si­bel. Der Mord an der Poli­zis­tin Michè­le Kie­se­wet­ter passt nicht in’s Mus­ter. Der Ver­fas­sungs­schutz schred­dert Akten über V-Män­ner. Fünf Unter­su­chungs­aus­schüs­se brin­gen kei­ne Auf­klä­rung über ein Zusam­men­spiel von Staat und Rechts­ex­tre­mis­mus. Behör­den ver­sa­gen bei der NSU-Mord­se­rie umfas­send. Vie­le Fra­gen blei­ben unbe­ant­wor­tet und offen­ba­ren den Ver­fas­sungs­schutz im NSU-Sumpf. Agie­ren Ver­tre­ter des Staa­tes mit ras­sis­ti­scher Gesin­nung? Poli­zis­ten in wei­ßen Kapu­zen des Ku-Klux-Klan, wie gesche­hen 2001 in → Schwä­bisch Hall?

2015-06-18: Kana­di­er war­nen Euro­pä­er @ Quel­le → The Huf­fing­ton Post

Auf­rüt­teln­de Fak­ten schil­dern kana­di­sche Men­schen­rechts­füh­rer in einem offe­nen Brief über die geplan­ten Frei­han­dels­ab­kom­men → TTIP & → CETA. Deut­scher Sou­ve­rän hat auch durch Wahl­ent­schei­dun­gen kei­nen Ein­fluss dar­auf. Es geht um eines der euro­päi­schen und glo­ba­len Pro­ble­me, das die Men­schen in beson­ders direk­ter Wei­se tan­gie­ren wird. Der Brief schil­dert bit­ters­te Erfah­run­gen aus dem Frei­han­dels­ab­kom­men Kana­das mit den USA - Din­ge die den Euro­pä­ern bevor­ste­hen. Wäh­rend­des­sen hal­ten deut­sche Mei­nungs­ma­cher die Men­schen mit FIFA-Streit, RTL-Storry’s, regio­na­len Geplän­keln, dem Han­dy der Kanz­le­rin, … in Trapp.

2015-06-13: Krieg - mit Ansa­ge in Etap­pen @ Quel­le → The Huf­fing­ton Post

Die → Huf­fing­ton Post berich­tet von Anzei­chen, nach denen sich die → NATO auf einen Ernst­fall vor­be­rei­tet. Nato, Ame­ri­ka­ner und Russ­land flie­gen im inter­na­tio­na­len Luft­raum Ein­sät­ze “ohne ein­ge­schal­te­ten Trans­pon­der”, die zur Sicht­bar­ma­chung von Flug­zeu­gen die­nen. Der Tarn­kap­pen­mo­dus ist im Kriegs­fall üblich. Nur noch ein Fun­ke und der Kon­flikt eska­liert. Men­schen in Deutsch­land haben der­weil ande­re Pro­ble­me, wie Asy­lan­ten und FIFA. Deut­sches Par­la­ment reiht sich ein in “Das Schwei­gen der Läm­mer”. Inne­zu­hal­ten, zu reden, zu dees­ka­lie­ren kommt Nie­mand in den Sinn. Könn­te die­ses Schwei­gen bald einen Hei­ßen Krieg begünstigen?

2015-05-30: Boy­kott-Opfer - der EU-Mit­tel­stand @ Quel­le → Com­pact Online

Deutsch­land hat den Wirt­schafts­boy­kott gegen Russ­land mit­in­iti­iert - auf Druck der USA. Opfer in den eige­nen Rei­hen - der Euro­päi­schen Mit­tel­stand. Deut­sche Fir­men for­dern, die aus dem Ruder gelau­fe­ne Situa­ti­on zu nor­ma­li­sie­ren. Die Markt­wirt­schaft hat mit die­ser Dik­ta­tur der » Poli­ti­schen Klas­se sei­ne Pro­ble­me - die Schuld sieht man im Wes­ten. In einem Brand­brief an die Bun­des­re­gie­rung platz­te dem Indus­trie­ver­ein Ende 2014 bereits der Kra­gen. Wäh­rend die deut­sche Indus­trie Umsatz­ein­bu­ßen im Han­del mit Russ­land von über 35% hin­neh­men muss­te, erhöh­te die US-Indus­trie ihre Expor­te nach Russ­land im glei­chen Zeit­raum um sat­te 15 Prozent!

2015-05-29: Kos­ten der G7-Macht­wirt­schaft @ Quel­le → The Huf­fing­ton Post

Kurz zwei Zah­len des Steu­er­zah­ler­bun­des zum für den ab 7. Juni 2015 in Ober­bay­ern geplan­ten → G7-Gip­fel: Eine Armee von 17.000 Poli­zis­ten ver­schanzt die Obe­ren - Gesamt­kos­ten des Gip­fel über 1/3 Mil­li­ar­de €. Es soll ein Tref­fen für nach­hal­ti­ges Wachs­tum wer­den. Zu erwar­ten sind Erklä­run­gen, Beschwich­ti­gun­gen - ohne Nach­hal­tig­keit. Es wird ein Tref­fen füh­ren­der Mario­net­ten des Wes­tens. Die Mäch­ti­gen und die Lob­by­is­ten, die über die­sen Reprä­sen­tan­ten ste­hen, blei­ben im Hin­ter­grund. Sie alle ent­schei­den schlicht­weg über die Köp­fe ihrer Völ­ker, über den Markt hin­weg. Wir erle­ben kei­ne Markt­wirt­schaft, son­dern Macht­wirt­schaft in Aktion.

2015-05-16: Schrit­te zum Poli­zei­staat @ Quel­le → Deut­sche Wirt­schafts-Nach­rich­ten

Eng­land steht vor der Ein­füh­rung dras­ti­scher Geset­ze. Publi­ka­tio­nen sol­len der direk­ten Poli­zei­ge­walt unter­lie­gen. Vor­wand - der Krieg gegen Ter­ror. Das Ziel aber sind alle Bür­ger, alle nicht staats­kon­for­men Mei­nungs­äu­ße­run­gen bzw. Initia­ti­ven. Die Poli­zei soll agie­ren ohne rich­ter­li­che Kon­trol­le. Die EU legt Grund­la­gen gegen Grund­tra­di­tio­nen der Demo­kra­tie in allen Mit­glieds­staa­ten. Die Kon­trol­le der frei­en Mei­nungs­äu­ße­rung steht auf ihrer Agen­da. Die Ein­füh­rung des Poli­zei­staats und Ein­schrän­kung bür­ger­li­cher Frei­hei­ten hat in Denk­scha­blo­nen der Volks­ver­tre­ter Ein­gang gefun­den. Wer­den Poli­zei­staat und Dik­ta­tur schlei­chend legalisiert?

2015-05-14: Staat zen­siert ARD @ Quel­le → Die Welt

Öffent­lich-recht­li­che Medi­en wer­den durch Zen­sur­ver­bot gemäß Grund­ge­setz der BRD Art. 5 Abs. 1 Satz 3 (GG) geschützt. Es gilt ein ver­fas­sungs­recht­li­ches Gebot der Staats­frei­heit, d. h. Ein­fluss­mög­lich­kei­ten des Staa­tes sind aus­zu­schlie­ßen. Die Bun­des­kanz­le­rin ver­häng­te am 12. Mai zu einem Besuch in einer Ber­li­ner Schu­le und unbe­que­men Fra­gen von Schü­lern einem Bericht des ARD zufol­ge ein Sen­de­ver­bot. Ein klas­si­scher Fall wider­recht­li­cher Zen­sur? Ein Bei­spiel, das den Ruf des öffent­lich-recht­li­chen Rund­funks als Sprach­rohr der Obe­ren belegt? Das Volk bezahlt media­le Will­kür mit Zwangs­bei­trä­gen - acht Mil­li­ar­den Euro jährlich.

2015-04-27: Ver­rat des BND am eige­nen Staat @ Quel­le: → Linksfraktion.de

Beweis­an­trä­ge der LINKEN im → NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss decken auf. Der deut­sche Aus­lands-Staats­si­cher­heits­dienst → BND hat aktiv den → NSA unter­stützt beim Aus­spio­nie­ren von EU-Poli­ti­kern, deut­scher Fir­men, fran­zö­si­scher Behör­den. Der Vor­wand - Ter­ro­ris­mus­be­kämp­fung. Der BND ope­riert gegen eige­nes Land und EU-Ver­bün­de­te, gegen sei­nen Ver­fas­sungs­auf­trag. Schwer­wie­gen­de Straf­tat & → Lan­des­ver­rat? Lan­des­ty­pisch - die Kanz­le­rin ist nur genervt - Regie­rungs­of­fi­zi­el­le sehen nur „orga­ni­sa­to­ri­schen Ver­sa­gen“. Deutsch­land ohne Regie­rung - dau­er­haf­tes Duck­mäu­ser­tum, Unter­wür­fig­keit gegen­über der USA las­sen nur die­sen Schluss zu.

2015-04-26: Das Volk miss­traut den Poli­ti­kern @ Quel­le: → The Huf­fing­ton­post

The Huf­fing­ton­post ana­ly­siert glas­klar: 1. Poli­ti­ker schaf­fen ein Kli­ma der Angst - statt Dees­ka­la­ti­on beherr­schen Sie das Dro­hen. 2. Die Gro­ße Koali­ti­on macht alle platt - sie dür­fen tot­schwei­gen & lügen. 3. Alle tum­meln sich in der Mit­te - selbst die Lin­ke. 4. Sie regie­ren an der Rea­li­tät vor­bei - sie­he Fami­li­en­po­li­tik. 5. Sie sind kei­ne Vor­bil­der - sie erlau­ben sich, was dem Volk ver­bo­ten. 6. Sie ver­schwen­den unfass­ba­re Sum­men Steu­er­geld - Mah­nun­gen ver­hal­len. 7. Sie ste­hen sel­ten zu ihren Feh­lern - Nor­ma­li­tät. Wir erle­ben kei­ne Geschich­te von Miss­ver­ständ­nis­sen, son­dern eine Geschich­te bewuss­ter Par­tei­en­dik­ta­tur der » Poli­ti­schen Klas­se.

2015-04-24: Karls­ru­her Rich­ter ent­mach­ten? @ Quel­le: → Die Zeit Online

Das → Bun­de­ver­fas­sungs­ge­richt hat als füh­ren­de → Judi­ka­ti­ve und Säu­le im Staat zuviel Macht? Poli­ti­kern der » Poli­ti­schen Klas­se scheint das so - sie spre­chen es offen im Par­la­ment aus. Sie über­le­gen öffent­lich, die Judi­ka­ti­ve bei der Staats­len­kung wei­ter zu beschrän­ken und wol­len das über eine Grund­ge­setz­än­de­rung her­bei­füh­ren. Ein wei­te­rer Schritt zur Fes­ti­gung von Struk­tu­ren des → Tota­li­ta­ris­mus? Das → Grund­ge­setz ändern? Soll­ten wir Letz­te­res nicht über­le­gen unter dem Aspekt der gefähr­li­chen Macht der Poli­ti­schen Klas­se - nur in eine ande­re Rich­tung hin zur grund­sätz­li­chen Anhe­bung der Macht basis-demo­kra­ti­scher Instrumente?

2015-04-22: Täu­schung über » Krieg von deut­schem Boden @ Quel­le: → The Inter­cept

Vom US-Stütz­punkt Ram­stein, wer­den zen­tral glo­ba­le töd­li­che Droh­nen­ein­sät­ze der US-Armee gesteu­ert. Die Bun­des­re­gie­rung erklär­te stets der Öffent­lich­keit, sie ver­fü­ge über “kei­ne gesi­cher­ten Erkennt­nis­se” dazu. Doch nach ver­trau­li­chen Ver­mer­ken der Bun­des­re­gie­rung, infor­mier­te das → US-Depart­ment of the Army bereits am 18.11.2011 das deut­sche Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um schrift­lich zum Vor­ha­ben des Auf­baus einer Relais­sta­ti­on für Droh­nen­ein­sät­ze in Ram­stein. Wir sehen Ram­stein als Leit­sta­ti­on für von deut­schem Boden aus­ge­hen­de Krie­ge. Dem­nach wur­de das Volk wis­sent­lich getäuscht über einen Ver­rat deut­scher Poli­tik.

2015-03-26: Der NSA-Aus­schuss - das Seu­chen­schiff @ Quel­le: → Die Welt

Ein Jahr schon sto­chert der → NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss im Nebel. Aus­schuss­mit­glie­der auf dem Schleu­der­sitz. Auf­klä­rung - fehl am Platz. Aktio­nen gegen unge­heu­er­li­che Mas­sen­über­wa­chung - bis zum Hori­zont nicht erkenn­bar. Fra­gen blei­ben offen. Wen bewegt das? Mas­sen­ob­ser­vie­rung & -kate­go­ri­sie­rung - wol­len wir das? Was ist Frei­heit - Ein­sicht in Not­wen­dig­keit - etwas Pri­vat­sphä­re? Klar ist - der → NSA, sei­ne → Five Eyes-Vasal­len und letzt­lich der deut­scher Staat sind dabei, dem Volk den letz­ten Rest die­ser Frei­heit zu neh­men. Sie wis­sen, was sie tun. Wider­stand for­miert sich - sie­he → Gemein­sa­me Erklä­rung zum NSA-Aus­schuss.

2015-03-02: Nati­on ohne Glau­ben an Demo­kra­tie @ Quel­le: → The Huf­fing­ton Post

Eine Volks­weis­heit besagt: “Feu­da­lis­mus ist, wenn die Herr­schen­den aus Paläs­ten von drin­nen nach drau­ßen schau­en. Demo­kra­tie ist, wenn die Herr­schen­den von drau­ßen nach drin­nen schau­en.” Wel­chen Zustand hat Deutsch­land? Drei Vier­tel der Deut­schen glau­ben nicht an ihr Par­la­ment. Ant­wort genug. Grün­de? Über­macht von Ban­ken und Lob­by­is­ten, Ohn­machts­ge­fühl und Einig­keit der Mas­se von Nicht-Ernst-Genom­me­nen, Poli­tik ist nicht Sache des Sou­ve­räns, 77% der Deut­schen mit Miß­trau­en gegen­über der » Poli­ti­schen Klas­se der Par­tei­en, zer­brö­seln­de Sozi­al­staats­struk­tu­ren, poli­ti­sche und öko­no­mi­sche Unter­ord­nung unter glo­ba­le → Hege­mo­nie der USA.

2015-02-20: Staat­lich ver­ord­ne­te Pro­pa­gan­da @ Quel­le, vol­ler Wort­laut: → Jun­ge Welt

Die Bun­des­re­gie­rung ver­teil­te die Argu­men­ta­ti­ons­hil­fe “Rea­li­tätscheck: Rus­si­sche Behaup­tun­gen - unse­re Ant­wor­ten” an Abge­ord­ne­te des → Bun­des­ta­ges. Es wer­den nicht Fak­ten, son­dern Rich­tungs­vor­ga­ben der deut­schen → Legis­la­ti­ve dik­tiert. Es wer­den Tages­be­feh­le erlas­sen, die ihren Ursprung in US-Pro­pa­gan­da haben und die die Volks­ver­tre­ter nicht zu reflek­tie­ren haben. Dabei kei­ne Ant­wor­ten auf drän­gen­de Fra­gen zur → Ukrai­ne-Kri­se, wie den Beschleu­ni­gern des Macht­wech­sels in Kiew, den Mai­dan­mor­den oder gar dem → MH-17-Abschuss. Wir sehen ein Auf­le­ben kriegs­trei­ben­der, staats­of­fi­zi­el­ler Pro­pa­gan­da - im kon­kre­ten Fall, anti-russischer.

2015-02-09: Insi­der gibt Ein­blick in Rol­le des ARD @ Quel­le: → The Huf­fing­ton Post

Das Wir­ken öffent­li­cher Medi­en­an­stal­ten, wie dem ARD - vor­ran­gig im Inter­es­se der » Poli­ti­schen Klas­se und dem Kanz­ler­amt. Genau das kann man nur aus dem Bericht eines ARD-Insi­ders schlie­ßen. Und - die Zuschau­er finan­zie­ren das pflicht­ge­mäß mit der auf­dik­tier­ten → Rund­funk­ge­bühr. Der ehe­ma­li­ge und für beson­de­re Recher­che-Leis­tun­gen aner­kann­te ARD-Jour­na­list → Maria Fröh­der erschließt nicht Ursa­chen und Hin­ter­grün­de der media­len Rol­le staat­li­cher Sprach­roh­re. Er zeigt aber in einer öffent­li­chen Abrech­nung mit dem ARD Wir­kun­gen und Fak­ten die­ser jour­na­lis­ti­schen, mani­pu­la­ti­ven Pra­xis auf.

2014-12-09: BND-Part­ner CIA - die neue Inqui­si­ti­on @ Quel­le: → Zeit Online

525 Sei­ten mit Fol­ter-Ver­bre­chen wer­den offen­bart - Ver­bre­chen, gesche­hen in der Uni­form des Staa­tes, men­schen­feind­li­che Prak­ti­ken des → CIA im letz­ten Jahr­zehnt. Fol­ter - ohne Ergeb­nis­se und nur der Ernied­ri­gung wil­len. → Tota­li­ta­ris­mus & Total­über­wa­chung kön­nen welt­weit jeden Unbe­schol­te­nen zum Ver­däch­ti­gen und damit Fut­ter die­ser Grau­sam­keit machen. Ein Fol­ter­hand­buch namens → KUBARK ist das CIA-Werk­zeug. Es basiert auf Unter­su­chun­gen des → KZ Dach­au. Deut­sche STA­SI-Behör­den unter­stüt­zen seit Jah­ren die­sen US-Hort für Men­schen­rech­te. Deut­sche Poli­tik ist kurz ent­rüs­tet und geht dann wie­der zur Tages­ord­nung über.

2014-10-16: Auf­klä­rung scha­de dem Staats­wohl @ Quel­le → Netzpolitik.org

Des → Chef des Bun­des­kanz­ler­amts, Peter Alt­mai­er, mit einem Rund­um­schlag - sei­ne Dro­hun­gen gehen wei­ter - jetzt gegen die Inter­net-Platt­form für digi­ta­le Frei­heits­rech­te → NETZPOLITIK.ORG. Kon­kre­te, angeb­lich ein­ge­stuf­te Berich­te über die Total­über­wa­chung wer­den der Platt­form vor­ge­hal­ten. Man scha­de dem Staats­wohl. Indi­rekt bestä­tigt Alt­mai­er Berich­te der Platt­form., u. a. zur → Ope­ra­ti­on EIKONAL des → BND. Wir erle­ben einen mas­si­ven Angriff auf die Pressefreiheit.

2014-10-16: Ein­schüch­te­rung des Unter­su­chungs­au­schus­ses @ Quel­le → Heise.de

Ein Schrei­ben des → Chef des Bun­des­kanz­ler­amts, Peter Alt­mai­er, droht dem NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss des Bun­des­tags bei wei­te­ren Leaks an die Pres­se mit Straf­an­zei­ge. Die Mit­glie­der des → NSA-Unter­su­chungs­aus­schus­ses erfah­ren somit mas­si­ve Ein­schüch­te­rung. Gibt es wei­te­re dunk­le Werk­zeu­ge der Regie­rung zur Unter­drü­ckung der Arbeit des NSA-Untersuchungsausschusses?

2014-10-16: Auf­klä­rung ver­scho­ben in’s Irgend­wann @ Quel­le → Spiegel.de

Der → NSA-Unter­su­chungs­aus­schus­se fühlt sich mas­siv von der Bun­des­re­gie­rung behin­dert. Der Auschuss bekommt von den zustän­di­gen Regie­rungs­stel­len nicht die Unter­la­gen, die er bekom­men müss­te. Man­cher Zeu­ge steht da mehr im Bild, weil er mehr Unter­la­gen zur Ver­fü­gung hat. Aus­schuss-Mit­glie­der reagie­ren ob der wie­der­hol­ten Behin­de­rung frus­triert und legen die Arbeit nie­der. Die not­wen­di­gen Befra­gun­gen und Unter­su­chun­gen wer­den wei­ter ver­scho­ben - in’s Irgendwann.

2014-10-03: Der BND - inof­fi­zi­el­ler Zuträ­ger des NSA @ Quel­le → Süddeutsche.de

Der → BND (deut­scher Aus­lands­dienst für Staats­si­cher­heit) zapft am Kno­ten­punkt in Frank­furt das Inter­net sys­te­ma­tisch ab. Seit wenigs­tens 10 Jah­ren lei­tet der BND aus den Ergeb­nis­sen die Daten deut­scher Bür­ger an den → NSA wei­ter. Letz­te­res geschah offen­sicht­lich ohne Kennt­nis par­la­men­ta­ri­scher Kon­troll­gre­mi­um. Dem Deut­schen Anwalt­ver­eins zufol­ge kön­ne eine Grund­rechts­ver­let­zung vor­lie­gen. Die → G-10-Kom­mis­si­on des Bun­des­ta­ges - vom BND hin­ters Licht geführt?

2014-09-25: Unter US-Kom­man­do @ Quel­le → Deut­sche Wirtschafts-Nachrichten

Deut­sche Sank­ti­ons­po­li­tik geschieht unter glo­ba­lem Dik­tat einer maro­den Welt­macht USA. Ein Hin­ter­grund: Öl-Han­del wird durch eine Wäh­rung bestimmt - dem US-Dol­lar. Russ­land - zweit­größ­ter Ölex­por­teur der Welt - ist seit 2013 ein neu­es Ziel der USA. Russ­land bleibt bald nichts ande­res mehr übrig, als vom Han­del mit dem Dol­lar aus­zu­stei­gen. Mit Chi­na gemein­sam kann das gelin­gen. Der → Petro­dol­lar stützt die US-Macht, die am öko­no­mi­schen Abgrund steht. Wie lan­ge noch?

2014-09-15: Deut­sche Tele­kom im direk­ten NSA-Zugriff @ Quel­le → Firstlook.org

Tre­a­su­re Map (dt. Schatz­kar­te) nen­nen → NSA & → GCHQ ihr Werk­zeug, mit dem sie pla­nen, das kom­plet­te Inter­net jeder­zeit in Echt­zeit abzu­bil­den. Dazu ver­schaf­fen sich die Mit­glie­der der » Glo­ba­le STASI ille­ga­le, stän­di­ge Zugangs­punk­te zu Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­vi­dern. Bei der Deut­schen Tele­kom ist dies bereits gesche­hen. Das Ziel: Jedes Gerät im Inter­net jeder­zeit, über­all sicht­bar machen und plan­mä­ßi­ge Sicher­stel­lung von Netw­zerk­spio­na­ge und Com­pu­ter­at­ta­cken. Das → BSI schaut zu.

2014-09-09: NSA-Aus­schuss erfährt Blo­cka­de @ Quel­le → Golem.de

Akten für den → NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss wer­den mas­siv geschwärzt. For­de­run­gen gemäß Unter­su­chungs­aus­schuss­ge­setz (PUAG) wer­den tor­pe­diert, u. a. § 18 (Vor­la­ge von Beweis­mit­teln) und § 29 (Her­aus­ga­be­pflicht). Die Fäden­zie­her hin­ter den par­la­men­ta­ri­schen Mario­net­ten erfah­ren Schutz. Begrün­dung: Das Staats­wohl. Ist hier das Wohl des Sou­ve­rän gemeint? Wir sehen anma­ßen­de Macht­aus­übung ohne akti­ver Auf­klä­rung rechts­wid­ri­ger Gene­ral- und Massenüberwachung.

2014-09-04: Fehl­in­for­ma­ti­on durch deut­sche Medi­en @ Quel­le → OSZE.org

Deut­sche Medi­en - im Ein­klang mit Oba­ma und mit­tels ver­schwom­me­ner Bewei­se über rus­si­sche Aggres­si­on in der West­ukrai­ne. Sie han­deln kriegs­trei­be­risch und brand­ge­fähr­lich. Sie titeln kaum über Fak­ten oder Maß­nah­men der Dees­ka­la­ti­on, u. a. aktu­el­le Pro­to­kol­le offi­zi­el­ler → OSZE-Beob­ach­ter. Das wöchent­li­che → OSZE-Update vom 3. Sep­tem­ber stellt sich mit Fak­ten gegen Behaup­tun­gen Kiews und der NATO-Unter­stüt­zer über einen Ein­marsch rus­si­scher Armeeverbände.

2014-08-25: Neu­ord­nung der Welt unter deut­scher Mit­wir­kung @ Quel­le → ND

Deutsch­lands Groß­macht­plä­ne schei­ter­ten in zwei Welt­krie­gen. Nun for­ciert die USA mit­tels → Nato eine Neu­ord­nung mit star­ker expan­si­ver Aus­prä­gung gen Osten. Asso­zi­ie­rungs­ab­kom­men mit Staa­ten des post­so­wje­ti­schen Rau­mes berei­te­ten das vor - unter Mit­wir­kung Deutsch­lands - unter Aus­schluss rus­si­scher Inter­es­sen. Nun berei­tet die NATO neue Stütz­punk­te vor - vor der Haus­tür Russ­lands. Sie bricht alte Zusa­gen an Russ­land im Pro­zess der deut­schen Wiedervereinigung.

2014-08-21: Feh­len­de Wider­spie­ge­lung der objek­ti­ven Rea­li­tät @ Quel­le → Tele­po­lis

Zur Ukrai­ne-Kri­se gibt es Nichts aus ande­ren Sich­ten, etwa zu Bom­ben­schlä­gen, Neo­na­zis­mus, Flücht­lings­strö­men nach Russ­land, der Iden­ti­tät der Mai­dan-Schüt­zen. Deut­sche Mei­nungs­ma­cher lie­fern den Ver­stand aus­schal­ten­de Kom­men­ta­re anstatt Fak­ten. Man nennt das Mani­pu­la­ti­on, ideo­lo­gi­sche Kriegs­füh­rung. Im Auf­trag schü­ren sie Eska­la­ti­on & Krieg. Demo­kra­tie stirbt, wo Irra­tio­na­li­tät deut­scher Poli­tik-Akteu­re das vor­ge­ben. → Arti­kel 26 Grund­ge­setz stellt es unter Strafe.

2014-08-19: Kolo­nia­li­sie­rung des Net­zes @ Quel­le → Deut­sche Wirtschafts-Nachrichten

→ NSA & → GCHQ fol­gen dem Gene­ral­ziel einer voll­stän­di­gen Inter­net-Über­wa­chung. Dem Hei­se-Ver­lag lie­gen neue → Doku­men­te vor über das Pro­gramm HACIENDA. Port­scans gan­zer Staa­ten sind der Plan. Schwach­punk­te aller IT-Struk­tu­ren sind auf­zu­klä­ren. Der wider­recht­li­chen Hacker-Pro­zess folgt einem Vier-Stu­fen­plan: 1. Auf­klä­rung aller Schwach­stel­len, 2. Infektion/Eindringen, 3. Über­nah­me der Steue­rung, 4. Infil­tra­ti­on. Der Klub der » Glo­ba­len STASI reißt sich um die­se Daten.

2014-08-17: Eine Bilanz - Jugend ohne Schul­ab­schluss @ Quel­le → Die Welt

Deut­sche Bil­dungs­pra­xis hinkt fun­da­men­tal hin­ter­her bei der Ver­mitt­lung eines umfas­sen­den Geschichts­bil­des. Das geht ein­her mit deso­la­ter Inte­gra­ti­ons­po­li­tik. Wo kei­ne Bücher in den Rega­len ste­hen, wer­den von Bil­dung befrei­te Jugend­li­che in Ein­wan­de­rer­fa­mi­li­en mos­le­mi­schen oder ande­rer Glau­bens­rich­tun­gen deut­sche Geschich­te & Ver­ant­wor­tung, geschwei­ge denn ihre eigen Reli­gi­on, nicht ver­ste­hen. Dumm­heit erzeugt Extre­mis­mus und tötet Mas­sen - eine bit­te­re, deut­sche Erfahrung.

2014-08-17: Zwei deut­sche Bericht­erstat­ter-Methu­sa­lems sind gegangen

Zeit­zeu­gen - der His­to­ri­ker → Wolf­gang Leon­hard sowie der Publi­zist → Peter Scholl-Latour. Sie waren Aus­nah­men und fast Letz­te ihrer Art unvor­ein­ge­nom­me­ner Bericht­erstat­tung. Peter Scholl-Latour brach­te die Lage hier­zu­lan­de auf den Punkt: “Das gan­ze Gere­de um Demo­kra­tie ist reins­te Heu­che­lei” (Inter­view 2007, → Tagesanzeiger.ch). Bei­de for­der­ten unser Nach­den­ken, weil sie uns achteten.

2014-08-15: Arm der Staats­si­cher­heit - Bun­destro­ja­ner @ Quel­le → Focus.de

Bis­her durf­ten nur ein­zel­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­bin­dun­gen abge­hört wer­den - das regel­te bis­her das → Quel­len-TKÜ. Nun wird es aus­ge­he­belt. Deut­sche Diens­te für Staats­si­cher­heit haben den Bun­destro­ja­ner, den “IM” mit viel Miss­brauchs­po­ten­ti­al. Die Tür wur­de ille­gal geöff­net zur “Online-Durch­su­chung” gan­zer Rech­ner einer Ziel­per­son, aller sei­ner Akti­vi­tä­ten, Datei­en. Ziel­per­son? Jeder kann es sein.

2014-08-11: Bun­des­re­gie­rung mimt den Ahnungs­lo­sen @ Quel­le → Netzpolitik.org

Die Bun­des­re­gie­rung wei­ter im Neu­land Inter­net. Eine klei­ne Anfra­ge des → MdB Jan Kor­te zu “Geheim­dienst­li­chen Angrif­fe bei deut­schen Unter­neh­men” ergab neue Fra­gen (hier das → Doku­ment), aber kei­ne Ant­wor­ten. Wirt­schafts­spio­na­ge sei­tens NSA & → GCHQ wur­de im ver­gan­ge­nen Jahr zur Genü­ge ver­deut­licht. Für die Regie­rung ist es nur “unfreund­li­cher Infor­ma­ti­ons­ab­fluss”. Kein Handlungsbedarf.

2014-08-10: Anschlag auf die par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie @ Quel­le → Tele­po­lis

Das deut­sche Grund­recht lässt zuneh­mend eine Instru­men­ta­li­sie­rung zu - einer­seits gegen sozi­al Schwa­che und ande­rer­seits gegen cou­ra­gier­te Leu­te, die tota­li­tä­ren Ten­den­zen ent­ge­gen­tre­tenBür­ger- & Frei­heits­rech­te in Gefahr - ja, das Bei­spiel der unge­sühn­ten → Über­wa­chungs­af­fä­re 2013 zeigt - sie sind längst aus­ge­he­belt. Wäh­rend­des­sen kau­fen sich schwe­re Wirt­schafts­straf­tä­ter vom Gesetz frei. 

2014-08-07: Ohne diplo­ma­ti­schen Ver­stand - der NATO-Chef drängt nach Osten

Die deut­sche Ver­ei­ni­gung schien kal­ten Krieg und nuklea­re Gefahr zu been­den. Die Sowjet­uni­on unter Gor­bat­schow hat­te maß­geb­li­chen Anteil an dem fried­li­chen Pro­zess. Die USA ver­sprach, die­se Groß­zü­gig­keit nicht aus­zu­nut­zen. Heu­te steht eine US-getrie­be­ne → Nato vor den Gren­zen Russ­lands und lässt dem Land kei­ne Optio­nen. Neue deut­sche Groß­macht for­ciert neue Konfrontationen.

2014-08-07: Vor­sätz­lich fahr­läs­si­ge Netz­po­li­tik @ Quel­le → Tomshard­ware

Eine neue her­aus­ra­gen­de Idee der Mensch­heit - das Inter­net - wird hier­zu­lan­de zuneh­mend von wirt­schaft­li­chen Inter­es­sen und Gene­ral­über­wa­chung domi­niert. Ein frei­es Netz des » Tei­lens wird zuneh­mend boy­kot­tiert. Die Exe­ku­ti­ve trägt die­se Ent­wick­lung, wie es Mario­net­ten nicht anders zusteht. Das Inter­net ist seit 2013 dem Minis­ter für Ver­kehr und digi­ta­le Infra­struk­tur unter­stellt. Amü­sant? Nein - bitter!

2014-08-06: Kalt­schnäu­zig­keit der Staats­si­cher­heits­diens­te @ Quel­le → Zeit Online

→ BfV (Inlands-Staats­si­cher­heit), → BKA (Bun­des­kri­mi­nal­amt ) und → Bun­des­po­li­zei for­cie­ren hem­mungs­los die Nut­zung → stil­ler Spio­na­ge-SMS. Han­dy-Stand­or­te wer­den damit loka­li­siert und Bewe­gungs­pro­fi­le erstellt. Der elek­tro­ni­sche Spit­zel­ap­pa­rat außer Kon­trol­le und außer­halb einer Demo­kra­tie. Wird die → Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Über­wa­chungs­ver­ord­nung (TKÜV) ausgehebelt?

2014-08-05: Watch-Com­man­der out of Con­trol @ Quel­le → The­in­ter­cept

Der “Chef­auf­klä­rer der USA” Oba­ma hat für ein rasan­tes Wachs­tum der US-Lis­te mit Namen poten­ti­el­ler Ter­ro­ris­ten gesorgt - auf 680.000 Men­schen rund um den Glo­bus. Unter Oba­ma stieg auch die Anzahl der Per­so­nen auf 280.000, die in die­ser Lis­te der Kate­go­rie “Ver­dacht auf Mit­glied­schaft zu Ter­ror­or­ga­ni­sa­tio­nen” zuge­ord­net wer­den. Gele­ak­te Doku­men­te bewei­sen es. Men­schen vor­ver­ur­teilt - zumeist ohne Fakten.

2014-08-02: Boy­kott gegen den Schein einer Unter­su­chung @ Quel­le → Spie­gel Online

Solan­ge Deutsch­land in der → Über­wa­chungs­af­fä­re 2013 nicht auf­rich­tig auf­klä­ren will, wird → Glenn Green­wald vor dem NSA-Aus­schuss des Bun­des­tags kei­ne Stel­lung bezie­hen. Der deut­sche Staat fah­re nur eine Beschwich­ti­gungs­po­li­tik gegen­über dem eige­nen Bür­ger. Green­wald schreibt dem Aus­schuss, er habe kein Ver­ständ­nis für die Ableh­nung einer per­sön­li­chen Befra­gung des Whist­leb­lo­wers → Snow­den.

2014-07-29: Ohne Distanz gegen­über Nato-Kriegs­pro­pa­gan­da @ Quel­le → Stern.de

Deutsch­land ent­zieht sich nicht der Ideo­lo­gi­sie­rung der Außen­po­li­tik des Wes­tens, vor­an der → Nato und der USA. Eine ent­wi­ckel­te Demo­kra­tie wür­de sei­ne Inte­gri­tät und Sou­ve­rä­ni­tät wah­ren. Deutsch­land wird zum US-Spiel­ball und letzt­lich neu­em euro­päi­schen Füh­rer getrie­ben - gegen Russ­land. Und - neue deut­sche Groß­macht ver­bin­det sich mit Trie­ben - mit dem alt­be­kann­ten Drän­gen nach Osterweiterung.

2014-07-28:  Inves­ti­ga­ti­ver Jour­na­lis­mus nicht mehr mög­lich @ Quel­le → news.ch

Die nicht­staat­li­che Orga­ni­sa­ti­on → Human Rights Watch (HRW) und die US-Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on → Ame­ri­can Civil Liber­ties Uni­on (ACLU) kla­gen an. Eine brei­te Schicht an Jour­na­lis­ten, Rechts­an­wäl­te, frü­he­ren und aktu­el­len Regie­rungs­ver­tre­tern wur­de befragt. Das Ergeb­nis: So schlimm war es noch nie. Der NSA-Spit­zel­krieg gegen die gesam­te Welt bekämpft den letz­ten Rest an Pressefreiheit.

2014-07-26: Dunk­le Neben­ein­kom­men @ Quel­le → Abge­ord­ne­ten­watch

Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te kas­sie­ren seit der letz­ten Bun­des­tags­wahl an Neben­ein­künf­ten 6,6 Mio. Euro - davon 2,1 Mio. Euro aus anony­men Quel­len. Die Black­box der Gön­ner ver­dun­kelt mas­si­ve Inter­es­sen­kon­flik­te. Die Mario­net­ten han­deln im Glau­ben: “Leh­re mich tun nach dei­nem Wohl­ge­fal­len, denn du bist mein Gott; dein guter Geist füh­re mich auf ebe­ner Bahn” (Luther­bil­der, 1912, Psalm 143:10).

2014-07-17: MH17 ent­larvt das Wesen media­ler Funktion 

17. Juli 2014 gegen 15:30 Uhr - → MH17 stürzt über der Ost­ukrai­ne ab. Eine Stun­de spä­ter sen­den N24 und n-tv über die Kata­stro­phe. Sie stim­men über­ein mit den Äuße­run­gen, die wenig spä­ter die offi­zi­el­le US-Sei­te ver­kün­det. Sepa­ra­tis­ten und Russ­land sei­en für den Abschuss ver­ant­wort­lich. Medi­en offen­ba­ren sich als Sprach­rohr ame­ri­ka­ni­scher und Euro­päi­scher Expansionspolitik.

2014-07-09: Eine Schlag­zei­le aus dem Leben 

NSA-Mas­sen­über­wa­chung - da ist was dran, aber was stört oder betrifft es mich - ich habe Nichts zu ver­ber­gen.” Mit die­ser Aus­sa­ge wird man die­ser Tage kon­fron­tiert. Das Nicht­han­deln gro­ßer Tei­le der Bevöl­ke­rung spielt tota­li­tä­ren Ten­den­zen in die Hän­de - trotz fun­da­men­ta­ler Fak­ten über dik­ta­to­ri­sche Ten­den­zen und Mas­sen­aus­spä­hung unser aller Pri­vat­sphä­re und von Know-how euro­päi­scher Technologieträger.

2014-07-04: BND als Wurm­fort­satz des tota­li­tä­ren NSA @ Quel­le → FAZ

Der → Whist­leb­lower & ehe­ma­li­ge → NSA-Mit­ar­bei­ter → Tho­mas Dra­ke sagt vor dem Unter­su­chungs­aus­schuss des Bun­des­tags aus - ein Jahr nach Bekannt­wer­den der → Über­wa­chungs- & Spio­na­ge­af­fä­re 2013. Dra­ke berich­tet u. a. von → BND-Lie­fe­run­gen an den NSA - Daten für den US-Droh­nen­krieg. Der BND wis­se sehr wohl von der NSA-Mas­sen­über­wa­chung. Das Schwei­gen des BND sei schrecklich.

2014-07-03: NSA agiert wie Nach­rich­ten­diens­te in Dik­ta­tu­ren @ Quel­le → Tages­schau

Staats­si­cher­heit sei das Anlie­gen der Agen­tu­ren der Total­über­wa­chung, der Nach­rich­ten­diens­te von Dik­ta­tu­ren. Der US-Dienst → NSA gehört zu ihnen. Das ent­nimmt man der Zeu­gen­aus­sa­ge des ehe­ma­li­gen tech­ni­schen Direk­tors des NSA, → Wil­liam Bin­ney, vor dem → NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss. NSA-Ziel - die Daten aller Men­schen der Erde - also nicht nur von Ter­ro­ris­ten. Der NSA-Ansatz sei totalitär.

2014-07-03: Wer ver­schlüs­selt, ist ein Extre­mist @ Quel­le → WDR

Deut­sche Regie­rung sieht bis­lang der Mas­sen­über­wa­chung taten­los zu. Ein­zig emp­fahl sie, sich im Inter­net-Neu­land mit Ver­schlüs­se­lung zu schüt­zen. Aber - wer es tut, wird vom → NSA als Extre­mist ein­ge­stuft und mit end­gül­ti­gem Ver­lust sei­ner Pri­vat­sphä­re bestraft. Auf­ge­deck­te Quell­text des Pro­gramms → XKeys­core beweist es. Beson­ders betrof­fen - Anwen­der von Anony­mi­sie­rung-Tools wie → Tails oder → Tor.

2014-07-03: Inter­net-Anbie­ter ver­kla­gen bri­ti­schen GCHQ @ Quel­le → n-tv

Vor dem → ITP (engl. Inves­ti­ga­to­ry Powers Tri­bu­nal - unab­hän­gi­ger Gerichts­stand Groß­bri­tan­ni­ens) erho­ben glo­ba­le Inter­net-Pro­vi­der Kla­gen gegen den bri­ti­schen Geheim­dienst → GCHQ. Das bri­ti­sche Außen­mi­nis­te­ri­um und GCHQ negie­ren jeg­li­che Pri­vat­sphä­re, zer­stö­ren gesell­schaft­li­che Grund­la­gen sowie Ver­trau­en in das Inter­net. Sie erschüt­tern jeden Ansatz einer Demokratie.

2014-06-18: Der NSA - mit­ten unter uns @ Quel­le → Spie­gel

Mit­ten unter uns ver­rich­ten sie ihr Werk. In Deutsch­land kon­zen­triert sich das dich­tes­te Netz an → NSA-Stütz­punk­ten. Wider­recht­lich und maß­los wer­den hier Daten gesam­melt und in → Big­Da­ta-Pools zur Aus­wer­tung gebracht. Spie­gel-Online ver­öf­fent­licht Stand­or­te in einem » Snow­den-Doku­ment. Das Dos­sier beweist enge Zusam­men­ar­beit von → NSA mit → BND und auch dem → BSI.

2014-06-16: Ankla­ge gegen die Bundesregierung

In der » Aus­ga­be Nr. 25/2014 the­ma­ti­siert der Spie­gel die → NSA-Machen­schaf­ten unter der Über­schrift “Mein Nach­bar NSA”. Der Leit­ar­ti­kel die­ser Aus­ga­be ent­facht eine Ankla­ge an die Bun­des­re­gie­rung, die die Selbst­herr­lich­keit der Welt­macht USA taten­los hin­nimmt. Part­ner und Geg­ner zugleich - ein Para­do­xon im Umfeld der deut­schen Macht­rie­ge. Pres­se-Ver­tre­ter, wie der Spie­gel, machen sich Sorgen.

2014-05-30: Der BND rüs­tet auf mit neu­en Tools @ Quel­le → Süd­deut­sche

Neue Zer­stö­rer gegen Spio­na­ge­zie­le müs­sen her. Der → BND (Aus­lands­dienst für Staats­si­cher­heit) rüs­tet auf. Neu­es­te Pla­nung: In Echt­zeit und vol­lem Umfang sol­len Twit­ter, Face­book und Co. durch­leuch­tet wer­den. Meta­da­ten und Soft­ware-Lücken sind eben­falls gefrag­te Zie­le. Das Pro­gramm “Echt­zeit­ana­ly­se von Strea­ming-Daten” bekommt einen schwe­ren Etat bis 2020 - 300 Mil­lio­nen Euro.

2014-05-27: Die deut­sche Judi­ka­ti­ve lässt den NSA gewäh­ren @ Quel­le → Focus

Die → Über­wa­chungs- & Spio­na­ge­af­fä­re wird vor­erst ohne Kon­se­quen­zen blei­ben. Der Staat fin­det sei­ne → Judi­ka­ti­ve im Gleich­klang. Der Gene­ral­bun­des­an­walt stellt sei­ne Ermitt­lun­gen ein. Das wider­recht­li­che mas­sen­haf­te Abhö­ren deut­scher Staats­bür­ger wird nicht ver­folgt - ent­ge­gen den Inter­es­sen deut­scher Bür­ger und Unter­neh­men. Vor­ge­ge­be­ner Grund: Ein Man­gel an Beweisdokumenten.

2014-05-22: Beu­gung des Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­set­zes @ Quel­le → Netzpolitik.org

Die ehe­ma­li­gen Ver­fas­sungs­rich­ter Hans-Jür­gen Papier und Wolf­gang Hoff­mann-Riem erklä­ren sich vor dem NSA-Unter­su­chungs­aus­schuss. Späh­pro­gram­me von NSA und Co. sei­en flä­chen­de­ckend, anlass­los, mas­sen­haft. Sie wider­spre­chen mas­siv gel­ten­dem Ver­fas­sungs­recht. Der deut­sche Staat muss end­lich grund­recht­li­che Schutz­pflich­ten zum Schutz sei­ner Bür­ger und Unter­neh­men wahrnehmen.

2014-05-16: Das Pul­ver­fass, auf dem wir sit­zen, wird moder­ni­siert @ Quel­le → Spie­gel

Die US-Regie­rung plant die Sta­tio­nie­rung neu­er moder­ni­sier­ter Atom­bom­ben mit­ten unter uns. Der Plan: Bis 2020 ein neu­es stra­te­gisch abschre­cken­des Poten­ti­al für zehn Mrd. Dol­lar! Deutsch­land zahlt ein Fünf­tel der Kos­ten. Tod­brin­gen­de Kun­de ohne Rück­sicht auf das deut­sche Volk. Kos­ten explo­die­ren wei­ter. Wer beschwört hier den Atom­krieg? Gegen­re­ak­tio­nen wer­den fol­gen. Kei­ne Leh­ren aus der Kuba-Krise?

2014-04-21: Mon­tags­de­mons­tran­ten for­mie­ren sich @ Quel­le → Elsäs­sers Blog

Die Welt in Anbe­tracht des Ukrai­ne-Kon­flikts am Ran­de eines gro­ßen Krie­ges. Poli­ti­ker der USA und Euro­pas schü­ren, statt zu eska­lie­ren. Mon­tags­de­mons­tran­ten for­mie­ren sich, wie am 21. April in Ber­lin. Sie dis­ku­tie­ren über Geld­sys­tem, Nati­on, Fami­lie, Gott, Welt - sie wer­den sich nicht einig. Plu­ra­li­tät ist ihre Stär­ke. Ihr Ein­satz gilt dem Frie­den! Sie for­dern: Nicht links gegen rechts, son­dern unten gegen oben!

2014-04-17: Deut­sche Medi­en mit ent­lar­ven­den Auto­ma­tis­men @ Quel­le → You­Tube

Medi­en - in der → Gewalt­ein­tei­lung die → vier­te Säu­le im Staat? Die­se Säu­le soll­te eigent­lich Macht­miss­brauch anpran­gern. In Tei­len geschieht das. Fun­da­men­tal sieht man aber ihr Wir­ken im Inter­es­se euro­päi­scher Lob­by­is­ten. Die deut­sche Publi­zis­tin und Dozen­tin für Jour­na­lis­tik → Gabrie­le Kro­ne-Schmalz pran­gert die­se Säu­le an am Bei­spiel der Bericht­erstat­tung über den Kon­flikt zwi­schen Ukrai­ne und Russland.

2014-04-08: NSA im Dienst deut­scher Spio­ne gegen Bür­ger­recht­ler @ Quel­le → N24

→ Edward Snow­den bezieht vor dem Euro­pa­rat per Video Stel­lung. Deut­sche Geheim­diens­te koope­rie­ren eng mit dem → NSA. Mit des­sen Hil­fe wer­den gezielt deut­sche Bür­ger­recht­ler und Bür­ger­rechts­grup­pen aus­spio­niert - aber auch bis dahin unver­däch­ti­ge Bür­ger, wenn sie bestimm­te Web­sites auf­rie­fen. Das Pro­blem: Es gesche­he ohne rechts­staat­li­che Kon­trol­le. STA­SI-Metho­den außer Kontrolle.

2014-03-30: Deut­sche Außen­po­li­tik ohne Souveränität

Deutsch­land zeigt in der Ukrai­ne-Poli­tik feh­len­de Sou­ve­rä­ni­tät in der Außen­po­li­tik. West­li­chen Füh­rer - vor­an Oba­ma - wet­tern und ver­zer­ren ein ums ande­re Mal die Lage. → Nato-Chef Ras­mus­sen will drin­gend auf­rüs­ten und droht Russ­land mili­tä­risch. Sie begin­nen, Russ­land mit allen erdenk­li­chen Mit­teln zu einem Krieg her­aus­zu­for­dern. Und die Bun­des­re­pu­blik soll den Feh­de­hand­schuh werfen.

2014-03-18: Lau­schen in die Ver­gan­gen­heit @ Quel­le → Washing­ton Post

Der → NSA zapft seit 2009 per­ma­nent ALLE Tele­fo­na­te gan­zer Staa­ten mit­tels eines gigan­ti­schen Tele­fon­in­halts-Sam­mel­sys­tems. Unge­heu­re Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten stel­len das sicher. Mys­tic heißt das zuge­hö­ri­ge Spio­na­ge­pro­gramm der Macher der dunk­len Sei­te der Macht. Wel­che Staa­ten betrifft es aktu­ell? Die­se Infor­ma­ti­on - die­sen poli­ti­schen Spreng­stoff - hält die Washing­ton-Post noch zurück.

2014-02-28: GCHQ über­wacht Web­cams @ Quel­le → The­Guar­di­an & ZDNet

Der bri­ti­sche Geheim­dienst → GCHQ greift mit­tels Pro­gramm → Optic Ner­ve mas­siv Kame­ra-Streams von Yahoo-Nut­zern ab. In Zei­ten der → Über­wa­chungs­af­fä­re 2013 ist davon aus­zu­ge­hen, dass die­ses per­fi­de Vor­ge­hen nicht nur bei Yahoo-Nut­zern und nicht nur durch den GCHQ erfolgt. Yahoo recht­fer­tigt sich - man habe Nichts gewusst.

2014-02-25: Mani­pu­lie­ren­de Par­tei­spen­den @ Quel­le → Abge­ord­ne­ten­watch

429 Mio. € nah­men 2012 deut­sche Par­tei­en ein. Unter­neh­men waren als groß­zü­gi­ge Spen­der betei­ligt. Undurch­sich­ti­ge & Demo­kra­tie ver­zer­ren­de Par­tei­en­fi­nan­zie­rung, u. a. eine Stü­cke­lungs­pra­xis, zeigt den Par­tei­en die Rich­tung für par­la­men­ta­ri­sche Ent­schei­dun­gen. Die poli­ti­sche Spe­ku­la­ti­ons- & Betrugs­wirt­schaft in Aktion.

2014-02-21: Autoren im Griff der → Glo­ba­len STASI @ Quel­le → The­Guar­di­an

Autor → Luke Har­ding, der über → NSA-Ver­stri­ckun­gen mit US-Tech-Fir­men schreibt, berich­tet: “The para­graph began to self-dele­te”. Merk­wür­di­ges beim Schrei­ben am eige­nen PC oder Han­dy durch Fremd­zu­griff. Mitt­ler­wei­le auch für deut­sche Autoren & Blog-Betrei­ber, die für freie Medi­en & Gedan­ken­frei­heit ein­tre­ten, nichts Neues.

2014-02-20: Oppermann’s Ver­stri­ckun­gen & Lügen ohne Rechts­fol­gen @ Quel­le → DW

Edathy - Bun­des­tags­mit­glied, ehe­mals Vor­sit­zen­der NSU-Unter­su­chungs­aus­schuss - tätigt zwei­fel­haf­te Online-Trans­ak­tio­nen über die Bun­des­tags-Fire­wall hin­weg. Er war erpress­bar, wie Jeder, der seit den → Deutsch­land­ver­trä­gen von US-Diens­ten Über­wa­chung fin­det. Der Staat deckt eige­ne Verwicklungen.

2014-02-12: Abge­ord­ne­ten­be­stechung wei­ter mög­lich @ Quel­le → Abge­ord­ne­ten­watch

All die Din­ge, die Abge­ord­ne­ten das Leben “ver­sü­ßen” sind im Sin­ne der » Poli­ti­schen Klas­se. Auch ein neu­er Gesetz­ent­wurf gegen Abge­ord­ne­ten­be­stechung ist untaug­lich bzw. löch­rig wie Schwei­zer Käse, weil das Gesetz den Beweis straf­ba­rer Vor­teils­an­nah­me durch Man­dats­trä­ger prak­tisch unmög­lich machen würde.

2014-02-04: Deutsch­land anfäl­lig für kor­rup­te Poli­ti­ker @ Quel­le → Die Welt

Betrug und Vet­tern­wirt­schaft kos­ten der Wirt­schaft in der EU pro Jahr 120 Mil­li­ar­den Euro. Erst­mals ver­öf­fent­lich­te eine EU-Kom­mis­si­on einen Kor­rup­ti­ons­be­richt. Dem­nach haben kor­rup­te deut­sche Poli­ti­ker gute Chan­cen, damit durch­zu­kom­men. Der Staat schützt kor­rup­te Poli­ti­ker mit Immunität.

2014-02-03: Deckt die Bun­des­re­gie­rung Straf­hand­lun­gen? @ Quel­le → CCC

Die → Über­wa­chungs­af­fä­re 2013 öff­ne­te der Welt die Augen. An der Tages­ord­nung: Völ­ker­rechts­wid­ri­ge geheim­dienst­li­che Tätig­kei­ten, Bei­hil­fe, Ver­let­zun­gen der Pri­vat­s­sphä­re, Straf­ver­ei­te­lung im Amt, Koope­ra­ti­on mit → NSA & → GCHQ. Der Täter - der Staat? Es wird Zeit. Der → Cha­os Com­pu­ter Club erstat­tet Strafanzeige.

2014-01-27: US-Wirt­schafts­spio­na­ge @ Quel­le → Snow­den im NDR-Exklusivinterview

Es geht den US-Geheim­diens­ten nicht in ers­ter Linie um ihre natio­na­le Sicher­heit, son­der zuerst um natio­na­le Inter­es­sen. Ganz oben auf der Wunsch­lis­te steht ALLES, was irgend­wie nur den USA nützt - natür­lich auch Indus­trie-Know-how. NSA-Wirt­schafts­spio­na­ge - der Sput­nik-Schock Euro­pas und deut­scher Unternehmen.

2014-01-05: Ein Mit­bür­ger & sei­ne Geh­ver­su­che im Netz @ Quel­le → Huf­fing­ton­post

Ein nor­ma­ler User - wie Du und ich - und sein Weg im Netz. Er star­te­te in der Frei­heit und kam an in der tota­len Über­wa­chung. Sein Pro­blem - als Netz­bür­ger kann er nicht ins Exil gehen. Wel­cher Weg bleibt ihm offen? Huf­fing­ton-Post-Autor Sebas­ti­an Christ erin­nert an sei­ne digi­ta­len Geh­ver­su­che in einem Tagebuch.

2014-01-04: Wider­sprüch­li­cher BND-Bericht zu Abhör­maß­nah­men @ Quel­le → Die Welt

Der Pres­se liegt ein Bericht an das Par­la­men­ta­ri­sche Kon­troll­gre­mi­um vor mit Zah­len des → BND (Aus­lands­dienst für Staats­si­cher­heit) zu über­wach­ten E-Mails, Tele­fo­na­ten, Faxen, SMS. Inner­deutsch darf der BND nicht abhö­ren. Fra­gen blei­ben offen. Es fehlt eine trans­pa­ren­te Kon­trol­le die­ser vom → NSA dik­tier­ten Kol­la­bo­ra­ti­on des BND.

2014-01-03: Auf­ruf der Aka­de­mi­ker @ Quel­le → academicsagainstsurveillance.net

Nach der → Erklä­rung von Rechts­an­wäl­ten & einem » Appell der Schrift­stel­ler gehen nun welt­weit auch Aka­de­mi­ker zur Gegen­wehr über. Sie for­dern ein Ende der Mas­sen­aus­spä­hung, das Recht auf Pri­vat­sphä­re, Ein­hal­tung bür­ger­li­cher Rech­te und Men­schen­rechts­kon­ven­tio­nen sowie akti­ve Maß­nah­men der betref­fen­den Staaten.

2013-12-31: TAO & ANT - Werk­zeu­ge einer schwar­zen Macht @ Quel­le » Inter­ner Beitrag

Das → Office of Tailo­red Access Ope­ra­ti­ons (TAO) & Access Net­work Tech­no­lo­gy (ANT) - wei­te­re ent­tarn­te Spio­na­ge­werk­zeu­ge eines Staats­si­cher­heits­diens­tes - dem → NSA. Es geht nur um eins - das abso­lu­te Recht der USA, über Alles in der Welt eine Vor­macht aus­zu­üben & jedes Indi­vi­du­um zu jeder Zeit an jedem Ort zu beherrschen.

2013-12-28: Staats­si­cher­heits­diens­te erfah­ren Gegen­wehr @ Quel­le → Golem.de

Glenn Green­wald mit einer Key­note auf dem → 30C3 in Ham­burg. Er sieht kei­ne Chan­ce für ernst­ge­mein­te Reak­tio­nen von Regie­run­gen auf die → Spio­na­ge­af­fä­re 2013. Gene­ral­ziel von Geheim­diens­ten ist die völ­li­ge Abschaf­fung der Pri­vat­späh­re. Hacker sind jetzt gefor­dert. → Snow­den Doku­men­te wer­den wei­ter offen gelegt.

2013-12-27: Pres­se im gehei­men Visier von IM @ Quel­le → Netzpolitik.org

Alt­be­kann­te Metho­den & → Stasi2.0. Inof­fi­zi­el­le Mit­ar­bei­ter (IM) bespit­zeln ihr Umfeld hier­zu­lan­de. Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te → Jan Kor­te stell­te eine par­la­men­ta­ri­sche Anfra­ge, die im Ergeb­nis eine ver­deck­te Füh­rung von Kon­takt­per­so­nen mit geziel­ten Beschaf­fungs­auf­trä­gen durch Staats­si­cher­heits­diens­te nicht dementierte.

2013-12-25: Er kam aus der Dun­kel­heit UND deck­te auf @ Quel­le → The Guar­di­an

2013 trat der Fakt von Total­über­wa­chung & Staats­ex­tre­mis­mus mas­siv ins Blick­feld der Welt­öf­fent­lich­keit. Der Fakt des Gene­ral­ver­dachts schreck­te die Men­schen kaum auf. Doch - viel Unheil­vol­le­res ver­birgt sich dahin­ter. Heu­te sprach → Snow­den in einer Weih­nachts­bot­schaft dar­über. Mehr im Blog­ar­ti­kel → “Mis­si­on erfüllt?”.

2013-12-21: Nichts Neu­es im Wes­ten - der NSA spio­niert wei­ter @ Quel­le → Welt.de

Es gibt kei­nen Unter­schied zwi­schen einem Han­dy der Kanz­le­rin, eines belie­bi­gen Deut­schen oder Ölmi­nis­ters in Asi­en. Hem­mungs­los treibt der → NSA vor­an glo­ba­le Total­über­wa­chung aller Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge & -inhal­te. Selbst ein “befreun­de­ter” CDU-Poli­ti­ker → Hans-Peter Uhl ist da in der Höh­le des Löwen chancenlos.

2013-12-21: Der NSA mit Sta­si-Metho­den auf deut­schem Boden @ Quel­le → DW.de

Der → NSA treibt sein böses → Stasi2.0-Spiel auf deut­schem Boden wei­ter - spit­zelt, ter­ro­ri­siert, zer­setzt unge­niert Ziel­per­so­nen ent­ge­gen gel­ten­dem Men­schen- & → Völ­ker­recht. Das → alli­ier­te Vor­be­halts­recht & der deut­sche Staat erlau­ben es dem NSA. Akti­vist → Jacob Appel­baum spricht dar­über in der → Ber­li­ner Zei­tung.

2013-12-18: Stil­le Über­nah­me von Legis­la­ti­ve & Exe­ku­ti­ve @ Quel­le → Compact.de

Das geplan­te → trans­at­lan­ti­sche Frei­han­dels­ab­kom­men wird geheim ver­han­delt ohne direk­te Mit­be­stim­mung des Vol­kes & von Lob­by­is­ten gesteu­ert. In Pla­nung sind mas­si­ve → Extra­rech­te für Mul­tis bei gleich­zei­ti­gem Abbau von Umwelt-, Men­schen- & Arbeit­neh­mer­rech­ten. Ein Ergeb­nis in der Form käme einem → Staats­streich gleich.

2013-12-17: Amts­eid der Schutz­her­rin des Big Bro­ther @ Quel­le → Neu­es-Deutsch­land

Die alte & neue → Schutz­her­rin des Vol­kes leis­tet ihren → Amts­eid. Ihr Auf­trag & Schwur­in­halt: “Scha­den vom deut­schen Vol­ke abzu­wen­den”. In Wirk­lich­keit ist sie Schutz­her­rin der Initia­to­ren von Total­über­wa­chung & Wirt­schafts­spio­na­ge gegen deut­sches Volk und Schutz­her­rin von exis­ten­tem, → alli­ier­tem Vor­be­halts­recht.

2013-12-14: Neue Schlag­wör­ter im exklu­si­ven Sta­si-Kreis @ Quel­le → Netzpolitik.org

Staats­si­cher­heits­diens­te des Wes­tens im Abhör­wahn. Neue Schlag­wör­ter in der Run­de. Der schwe­di­sche → FRA kabelt mit­tels US-Spio­na­ge­pro­gramm → Quan­tum in Russ­land. Die Part­ner­schaft mit → NSA & → GCHQ fir­miert unter dem Namen → SWEDUSA - streng geheim initi­iert vom NSA im Pro­gramm → WINTERLIGHT.

2013-12-13: Bun­des­tags­wahl 2013 ist sozi­al nicht reprä­sen­ta­tiv@ Quel­le → ND

Arm wählt nicht. Der Gewähl­te hat zu Arm kei­nen Bezug. Wahl exklu­siv für Obe­re. Eine 2/3-Demo­kra­tie für Bes­ser­ver­die­nen­de. Kei­ne FDP-Slo­gans - son­dern Abbild einer Par­tei­en-Herr­schaft, die dem Volk als Sou­ve­rän - nicht nur Armen - kaum Ach­tung erbringt. Ein erschüt­tern­de → Stu­die der Ber­tels­mann-Stif­tung zum Wahl­ver­hal­ten.

2013-12-11: Ein wei­te­rer Rest an Demo­kra­tie geht @ Quel­le → Heise.de

Chef-→Daten­schüt­zerPeter Schaar geht. Er mein­te, Daten­schutz sei Men­schen­recht. Das Amt von Peter Schaar been­de­te jetzt der Bun­des­in­nen­mi­nis­ter → Fried­rich, trotz feh­len­dem Nach­fol­ger. Ein Zusam­men­hang? Wah­re Bür­ger­recht­ler im obers­ten Staats­gre­mi­um - bald eine Fehlanzeige?

2013-12-10: Gabriel’s fata­ler Face­book-Bei­trag @ Quel­len → Face­book & → Zeit.de

SPD-Chef → Sig­mar Gabri­el unter­nimmt in Face­book den fata­len Ver­such, einen glo­ba­len » Appell von 560 Schrift­stel­lern gegen Mas­sen­über­wa­chung für sich poli­tisch aus­zu­schlach­ten. Ein jäm­mer­li­cher Ansatz, sich im Fall poli­ti­scher Nie­der­la­gen neue Posi­tio­nen zu sichern. Unzäh­li­ge Kom­men­ta­to­ren ver­ur­teil­ten sofort den Versuch.

2013-12-08: Pla­ne­ta­re Erfas­sung von Bewe­gungs­pro­fi­len @ Quel­le → Washing­ton Post

Der → NSA erstellt rund um die Uhr auf der gan­zen Welt Bewe­gungs­pro­fi­le aus Han­dys in rie­si­ger Anzahl. Stand­or­te & Kon­takt­da­ten wer­den per­ma­nent mas­sen­haft “geschau­felt” zu Ber­gen von 5 Mrd. Daten­sät­zen TÄGLICH. Dafür muss­ten gewal­ti­ge Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten her. Das → Wei­ße Haus ver­tei­digt das Vorgehen.

2013-12-01: Deutsch­land gegen stren­ge­ren Daten­schutz @ Quel­le → Golem.de

Inter­es­sen von Rie­sen der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on ste­hen vor Ver­brau­cher­inter­es­sen. Die geplan­te stren­ge­re EU-Daten­schutz­ver­ord­nung soll nach dem Wil­len des Bun­des auf­ge­weicht wer­den. Stren­ge­re Stan­dards, wie den Wäh­lern ver­spro­chen, will man unter­bin­den mit aller Macht, wie kein ande­res EU-Land - in wes­sen Auftrag?

2013-11-25: Roman Koidl “Web Attack – Der Staat als Stal­ker” @ Quel­le → 20min.ch

Die­ses → Buch - eine sehr gute Recher­che zum Sze­na­rio einer digi­tal, total über­wach­ten Welt. Das Resü­mee für den Bür­ger: Wir haben Nichts zu ver­ber­gen, aber wir haben eine vor­her­sag­ba­re Zukunft. Des­sen Vor­her­sa­gen fürch­ter­lich sind - der wird seg­men­tiert und in die Schub­la­de gescho­ben. Aber, wir haben es noch in der Hand …

2013-11-24: NSA-Ziel - Jeder­mann aus­spä­hen @ Quel­le → New York Times + Zeit-Online

Es klingt unglaub­lich! Erklär­tes Leit­bild des → NSA in einem Stra­te­gie­pa­pier aus 2012 - eine Aus­wei­tung der US-Geset­ze, um Echt­zeit­da­ten belie­bi­ger Erden­bür­ger jeder­zeit und über­all zu erhal­ten. Mei­len­stei­ne für das “Gol­de­ne Big­Bro­ther-Zeit­al­ter” - auf der rea­len Staats­si­cher­heits­dienst-Wunsch­lis­te u. a. der USA und Eng­lands ganz oben.

2013-11-19: US-Staats­ge­walt auf deut­schem Boden @ Quel­le → Süd­deut­sche

Sou­ve­rä­ni­tät Deutsch­lands wird fun­da­men­tal unter­gra­ben, wenn ame­ri­ka­ni­sche und bri­ti­sche Geheim­diens­te auf deut­schem Boden Schal­ten und Wal­ten kön­nen, wie sie wol­len. Ihr Han­deln UND die Akzep­tanz und Unter­stüt­zung durch Regie­run­gen haben einen Nen­ner - → Staats­ter­ro­ris­mus gegen das Volk.

2013-11-17: Gehei­mer Krieg in & von Deutsch­land aus­ge­hend @ Quel­le → Süd­deut­sche

SZ & → NDR star­ten ein inves­ti­ga­ti­ves Pro­jekt → Gehei­mer Krieg. In aller Klar­heit wer­den fort­lau­fend völ­ker­rechts­wid­ri­ge US-Prak­ti­ken wie­der­ge­spie­gelt. Repor­ter decken auf. Deut­scher Staat deckt die­sen Krieg. Ein gehei­mer US-Krieg gegen Tei­le der Welt von deut­schem Boden aus & gegen Men­schen hier­zu­lan­de.

2013-11-15: Hacker Ham­mond ver­ur­teilt zu 10 Jah­ren @ Quel­le → The Guar­di­an

Unge­straf­te → Mas­sen­aus­spä­hung von US-Behör­den. Einer ging zum Gegen­an­griff über. Er hack­te u. a. den → FBI. → Jere­my Ham­mond von der Grup­pe → Anony­mous soll dafür hin­ter Git­ter. Sein Auf­trag­ge­ber - die Öffent­lich­keit. Anony­mous lei­te­te Daten auch an die Ent­hül­lungs­platt­form → Wiki­leaks wei­ter. Der Staat übt Rache.

2013-11-12: Unheil­vol­le Alli­anz von Sta­si-Diens­ten & IM’s @ Quel­le → Süd­deut­sche

Wel­che Rol­le spie­len Büro­tä­ter des Staats­si­cher­heits­diens­tes → Ver­fas­sungs­schutz? In der Neu­auf­la­ge alter Metho­den durch → Stasi2.0 wer­den unheil­vol­le Infor­man­ten gezüch­tet, die Nazi-Sze­nen auf­bau­en und mor­den? Das bremst jede Ver­nunft aus. Im Auf­trag des Staa­tes - Muta­ti­on gekauf­ter → Spit­zel und → Denun­zi­an­ten zum Täter.

2013-11-09: Gauck erin­nert an → Pro­grom­nacht 1938 @ Quel­le → Stutt­gar­ter Zeitung

Er mahnt auch einen Zusam­men­halt der Gesell­schaft an. Bedeut­sam die­se Erin­ne­rung! Was aber ist sei­ne Aus­sa­ge wert bei einer Kul­tur des → Fata­lis­mus, Weg­se­hens, Ver­ne­belns von Gene­ral­ver­dacht, Mas­sen­aus­spä­hung, Lob­by­is­mus im tota­len Staat unter → Stasi2.0? Gauck über­geht eigent­li­che Ursa­chen für Extremismus.

2013-11-07: State­ment einer muti­gen Jour­na­lis­tin @ Quel­le → Tagesschau.de

Sarah Har­ri­son wen­det sich in einem offe­nen State­ment an’s deut­sche Volk. Ihre Pflicht sei es, sich der Macht ent­ge­gen­zu­stel­len - ent­ge­gen dem Macht­miss­brauch. Nach bri­ti­schem Gesetz sei jeder → Ter­ro­rist, der die Regie­rung poli­tisch oder ideo­lo­gisch beein­flus­sen wol­le. Jour­na­lis­ten & Ver­le­ger wer­den hart attackiert.

2013-11-06: In Deutsch­land ist ein » Whist­leb­lower nicht willkommen

Der Innen­mi­nis­ter will → Snow­den nicht in Deutsch­land. Klar­text aus einem Land, in dem nur das Han­dy der Bun­des­kanz­le­rin nicht aus­zu­spio­nie­ren ist - die des Vol­kes schon. Alt­be­kann­te Lini­en­treue - die Lob­by hat sei­ne Regie­rungs­va­sal­len im Griff. War­um US-Machen­schaf­ten auf­de­cken, wenn auch eige­ne zu Tage tre­ten könnten?

2013-11-02: Inof­fi­zi­el­les, dunk­les Spiel vom → BND @ Quel­le → The Guar­di­an & → FAZ

BND & euro­päi­sche → Staats­si­cher­heit-Diens­te entwickel(te)n gemein­sam Tech­ni­ken zur Mas­sen­über­wa­chung der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on. → Nach­rich­ten­dienst­li­che Mit­tel posi­tio­niert unter Miss­ach­tung natio­na­ler & völ­ker­recht­li­cher Regeln gegen eige­nes Volk. Mer­kel & Co. sind an Auf­klä­rung der → Späh­af­fä­re nicht ernst­haft interessiert.

2013-11-01: Par­la­men­ta­ri­er schert aus - Mis­si­on Snow­den @ Quel­le → Focus-Online

Staats­die­ner → Gene­ral­bun­des­an­walt Ran­ge will von → Snow­den kei­ne Wahr­heit hören - sie­he Arti­kel in → Die Welt. Die Regie­rung - in drin­gen­der Ange­le­gen­heit zum Schutz des Vol­kes auf­grund Mas­sen­aus­spä­hung - hand­lungs­los. Nur einer schert aus. → Hans-Chris­ti­an Strö­be­le besucht Snow­den und wird zum Zeugen.

2013-10-30: Social Net­works bie­ten NSA vol­le Breit­sei­te @ Quel­le → Netzpolitik.org

Eine → Ver­öf­fent­li­chung der Washing­ton Post ver­deut­licht, wie ein­fach → NSA & → GCHQ eine glo­ba­le User-Mas­sen­über­wa­chung bei Social Net­works, wie Yahoo und → Goog­le, rea­li­sie­ren. Was ist ver­ab­scheu­ungs­wür­di­ger, → NSA-Über­wa­chung oder der sorg­lo­se Umgang mit Kun­den­da­ten in glo­ba­len » Big­Da­ta- & Cloud-Umgebungen?

2013-10-27: Abhör­sta­ti­on über­wacht deut­sche Regie­rung @ Quel­le → Guar­di­an

Spe­zi­al­un­ter­neh­mun­gen von US- und Bri­ti­schen Geheim­diens­ten, wie der → SCS, mit hoch ent­wi­ckel­ter Abhör­aus­rüs­tung bis hin zu Auf­ga­ben, wie Ein­bruch & Aus­schal­ten von Per­so­nen, sind mit­ten in Deutsch­land plat­ziert, u. a. in den Bot­schaf­ten die­ser Län­der. Sol­che Bot­schaf­ten sind zu schlie­ßen. Wel­che » SCHRITTE ergreift der Staat?

2013-10-24: Ein Han­dy im Neu­land der US-Spio­na­ge @ Quel­le → STERN

Nach Leug­nen des → NSA-Über­wa­chungs­skan­dal & Ver­sa­gen des Schut­zes des eige­nen Vol­kes vor Mas­sen­über­wa­chung - nun der Skan­dal: Oba­ma belauscht(e) das Han­dy sei­nes Zim­mer­mäd­chens im deut­schen Par­la­ment. Auch zwecks → Ter­ro­ris­mus­ab­wehr? Der US-Außen­mi­nis­ter wird ein­be­stellt. Ist das » Alles?

2013-10-22: Eine hal­be Mrd. Euro Kir­chen­ge­häl­ter pro Jahr vom Staat @ Quel­le → FAZ

Die nicht­re­li­giö­se Mehr­heit der Deut­schen wird geknech­tet durch ein Gesetz vom 25.02.1803, dem → Reichs­de­pu­ta­ti­ons­haupt­schluss. Kir­chen­lob­by­is­ten stüt­zen das Dik­tat. Jeder Deut­sche zahlt mit - 20 Mrd. € Staats­gel­der pro Jahr an die Kir­che - trotz wei­te­rer 9 Mrd. € Kir­chen­steu­er­ein­nah­men. Staat in Kir­chen­hand. Sie­he auch → hier.

2013-10-21: Mas­si­ve NSA-Spio­na­ge auch in Frank­reich @ Quel­le → Spie­gel Online

Wegen der → NSA-Spio­na­gesaf­fä­re - Frank­reich bestellt den US-Bot­schaf­ter ein. Wie die Zei­tung → “Le Mon­de” berich­tet, spei­cher­te der → NSA welt­weit allein vom 8. Febru­ar bis 8. März 2013 über 124,8 Mrd. Tele­fo­nie-Daten­sät­ze - davon in Euro­pa den Groß­teil aus Deutsch­land & Frank­reich. Das ver­lan­ge prä­zi­se US-Erklärungen.

2013-10-14: Nach der Wahl in Ber­lin - Hoch­sai­son für Lob­by­is­ten @ Quel­le → Die Welt

Der wich­tigs­te Cron-Job von Lob­by­is­ten nach der Wahl - Par­la­men­ta­ri­er kau­fen - das Tages­ge­schäft. Par­la­men­ta­ri­er sind per­fi­de & käuf­lich - eine Fra­ge der Per­spek­ti­ve, die man ihnen gibt. Vor allem sind sie “wend­bar”. Die Kanz­le­rin beglei­tet von Lob­by­is­ten exklu­si­ver Krei­se, wie → Chi­na Club Ber­lin, Adler-Kreis, → Bil­der­ber­ger.

2013-10-13: Bri­ti­sche Regie­rung bekämpft die Pres­se­frei­heit @ Quel­le → Spie­gel

Die Über­wa­chung u. a. von → NSA und → GCHQ umfasst viel mehr, als nur Anti-Ter­ror-Maß­nah­men. Es ist prak­ti­zier­ter Macht­miss­brauch von gewal­ti­gem Aus­maß. Trotz­dem - die bri­ti­sche Regie­rung erklärt dem → Guar­di­an, einer Pres­se, die nur ihr his­to­ri­sche Funk­ti­on & Pflicht wahr­nimmt, den Krieg. Der → Spie­gel soli­da­ri­siert sich.

2013-10-12: “Prass”-Prediger - Leben in ers­ter Klas­se ober­halb der Gläubigen

Straf­be­fehl­an­trag gegen Bischof Tebartz-van Elst wegen Mein­eid (Quel­le → DW). Hin­ter­grund: schein­hei­li­ger, sünd­haft teu­rer Lebens­stil und gigan­ti­sche Kir­chen-Ein­nah­men, 20 Mrd. € Staats­zu­wen­dun­gen für inner­kirch­li­che Zwe­cke wie Gehäl­tern + 9 Mrd. € Kir­chen­steu­er im Jahr (!) & davon nur 10% für öffent­lich-sozia­le Zwecke.

2013-10-10: Hard­ware-Bran­che unter NSA-Obhut?

Die IT-Secu­ri­ty-Mes­se → it-sa geht zu Ende vor dem Hin­ter­grund, dass → Hard­ware-Sicher­heits­mo­du­le unse­rer Han­dys, PC & Ser­ver offen­sicht­lich extrem infil­triert sind von → NSA & Co.. Nur weni­ge Sicher­heits­mo­du­le-Her­stel­ler kön­nen bzw. ver­su­chen, aus­zu­bre­chen. Der US-Markt schließt sie zuneh­mend aus. Ist das ihre Chance?

2013-10-09: Sie kral­len sich Alles, was in den » Big­Da­ta-Topf passt @ Quel­le → Hei­se

Eine total über­wach­te Welt kann jeden Wider­stand sofort im Keim ersti­cken. Das ist wohl der tie­fe Zweck von Daten­sam­mel-Wahn & -“Toll­wut” durch Nach­rich­ten­diens­te der USA, Groß­bri­tan­ni­ens, Frank­reichs, Schwe­dens, Kana­das & auch Deutsch­lands. Der → Tota­le Staat ist nicht im Auf­bau - er ist bereits exis­tent. Erkun­di­ge dich → hier.

2013-10-09: Werk­zeu­ge des → Tota­li­ta­ris­mus - Ter­mi­ni der Menschenverachtung

Erschre­cken­de Zwi­schen­bi­lanz: → Bound­less Infor­mant, → Bull­run, → CIA, → CSEC, → DGSE, → DHS, → DSD, → Eche­lon, → Edge­hill, → GCHQ, → Genie, → FAIRVIEW, → FISA, → FISC, → Mail Iso­la­ti­on Con­trol and Tracking , → Main­way, → Mari­na, → MI5, → MI6, → Mus­cu­lar, → NSA, → PRISM, → Stel­lar Wind, → Tem­po­ra, → UKUSA, → XKeys­core, …

2013-10-09: Mario­net­ten der Lob­by­is­ten und des → Tota­li­ta­ris­mus - die Handlanger

Zwi­schen­bi­lanz. Genug von Ihnen wur­den auf die­ser Sei­te bereits erwähnt. Wei­te­res folgt. Men­schen in Posi­tio­nen, in die sie das Volk wähl­te, das ihnen die Macht dele­gier­te - in denen sie die Macht miss­brau­chen, in denen sie Posi­tio­nen ihrer Inter­es­sen­kom­ple­xe ver­tre­ten. Die → Mario­net­ten einer feu­da­len Parallelmacht.

2013-10-09: Akti­vis­ten gegen → Tota­li­ta­ris­mus - Hel­den der Gegenwart

Zwi­schen­bi­lanz. Den → Frie­dens­no­bel­preis sind sie alle­mal wert, wo ihn doch sogar Oba­ma bekam. Ange­brach­ter wäre der Nobel­preis für Mensch­lich­keit und bei­spiel­lo­se Zivil­cou­ra­ge für: → Edward Snow­den, → Juli­an Assan­ge, → Brad­ley Man­ning, → Wil­liam Bin­ney, → Tho­mas Dra­ke, → Coleen Row­ley, → Jes­se­lyn Rad­ack.

2014-10-07: Pofal­la bestä­tigt Geheim­ar­mee mit BND-Betei­li­gung @ Quel­le → Wort.lu

Das ist kei­ne → Ver­schwö­rungs­theo­rie: Am 70. Ver­hand­lungs­tag zur → Bom­me­leeër-Affä­re bestä­tigt → Pofal­la (Chef Kanz­ler­amt), dass eine gehei­me → NATO-Trup­pe → Gla­dio-Behind-Orga­ni­sa­ti­on existiert(e) und in wenigs­tens sechs Fäl­len mit → BND-Betei­li­gung ope­rier­te - → Ope­ra­tio­nen im Zusam­men­hang mit Attentaten.

2013-10-05: Dro­hung gegen Pres­se mit Mut zur Wahr­heit @ Quel­le → Com­pact Magazin

Eine sich eta­blie­ren­de neue Pres­se, die → Sou­ve­rä­ni­tät für Land und Volk auf die Fah­nen schreibt und fron­tal Machen­schaf­ten einer ame­ri­ka­ni­schen Kanz­le­rin, von Lob­by-Poli­ti­kern und Oba­ma-Kriegs­lü­gen ent­larvt, gerät zwangs­läu­fig in das Geheim­dienst-Kreuz­feu­er. Dun­kel­män­ner der Par­al­lel­macht gehen zum Angriff über.

2013-10-04: Gauck am Tag der deut­schen Ein­heit @ Quel­le → bundespraesident.de

Bun­des­prä­si­dent → Joa­chim Gauck macht auf Gefah­ren des → digi­ta­len Wan­dels auf­merk­sam. Die frei­wil­li­ge Offen­ba­rung ins­be­son­de­re von jun­gen Men­schen gefähr­de ihnen selbst. Abzu­wä­gen sei auch, was ein → Staat im Gehei­men dür­fe. Gauck’s Wor­te erschei­nen glei­cher­ma­ßen als Mah­nung & Macht­lo­sig­keit sei­ner selbst.

2013-10-04: Neue Akten - War­um → Lava­bit schlie­ßen muss­te @ Quel­le → Golem

Ladar Levi­son, Grün­der des Web­mail-Ser­vice Lava­bit, soll­te den ver­schlüs­sel­ten Email-Dienst, den auch Edward → Edward Snow­den nutz­te, kom­plett für den Zugriff öff­nen und alle pri­va­ten → SSL-Schlüs­sel an die → US-Regie­rung über­ge­ben. Levi­son wei­ger­te sich unter hohem per­sön­li­chem Risi­ko und schloss sei­nen Dienst.

2013-10-03: BSI bezeich­net NSA als “Schlüs­sel­part­ner” @ Quel­le → Süd­deut­sche

Das → Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik, her­vor­ge­gan­gen aus der → Abt. 6 des BND, ist zustän­dig für → IT-Sicher­heit im Land. Die Zusam­men­ar­beit des BSI mit → NSA & → GCHQ, die deut­sche Bür­ger & Wirt­schaft aus­spio­nie­ren, ist undo­ku­men­tiert, geheim & auf die­se Art nicht legi­tim oder vertrauensfördernd.

2013-10-02: Den Schutz der Pri­vat­s­pä­re sich erkau­fen @ Quel­le → Golem

Die im → all­ge­mei­nen Men­schen­recht geschütz­te Pri­vat­späh­re, die der deut­sche Staat nicht schüt­zen kann/will, kann man sich bald kau­fen. IT-Spe­zia­lis­ten arbei­ten an neu­en Lösungs­an­sät­zen für siche­re Kom­mu­ni­ka­ti­on - so auch → John McA­fee mit sei­nem Kon­zept “D-Cen­tral” für neue, siche­re Netz­wer­ke im → Dark Inter­net.

2013-10-01: Ili­ja Tro­ja­now - Ein­rei­se­ver­bot für die USA @ Quel­le → DW

Dem deut­schen Schrift­stel­ler → Ili­ja Tro­ja­now wur­de am 30.09.2013 die Ein­rei­se in die USA ohne Anga­be von Grün­den ver­wei­gert. Tro­ja­now ist Mit­in­itia­tor eines von Juli Zeh initi­ier­ten → offe­nen Brie­fes von Schrift­stel­lern gegen die Total­über­wa­chung an die Bun­des­kanz­le­rin, den bis­her 70.000 Men­schen als Peti­ti­on mitzeichneten.

2013-10-01: Ehe­ma­li­ge → NSA- & → MI5-Geheim­dienst­ler sagen aus @ Quel­le → Hei­se

Frü­he­re Geheim­dienst­mit­ar­bei­ter spre­chen von scho­ckie­ren­den Fak­ten, u. a. der Instal­la­ti­on des gehei­men → Über­wa­chungs­staats, Tyran­nei in den USA, gefähr­li­cher, Herr­schafts­form “im Schat­ten des Rechts­staats”, Gefahr offe­ner → Dik­ta­tur für alle Bür­ger, offe­nem Krieg gegen Demo­kra­tie, → al-Qai­da-Finan­zie­rung.

2013-09-30: Anhö­rung zum NSA-Über­wa­chungs­skan­dal @ Quel­le → whistleblower.org

Der EU-Par­la­ments­aus­schuss für bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Jus­tiz & Inne­res beginnt eine Unter­su­chung des → NSA-Abhör­skan­dals. Eine Rede des → Whist­leb­lowerEdward Snow­den über die größ­te men­schen­recht­li­che Her­aus­for­de­rung unse­rer Zeit wur­de ver­le­sen. Sie­he auch inter­ner Bei­trag » “Reden im EU-Par­la­ment

2013-09-28: Anwäl­te gegen Total­über­wa­chung @ Quel­le → Ham­bur­ger Erklärung

Ver­tre­ter des Rechts orga­ni­sie­ren sich gegen → Total­über­wa­chung in der Ham­bur­ger Erklä­rung. Ein Unter­zeich­ner bemerkt: “Ich begrüs­se die­se Initia­ti­ve sehr. Sie soll­te in der Anwalt­schaft und dar­über hin­aus Schu­le machen. Unser Land braucht drin­gend den Ein­satz mög­lichst vie­ler Bür­ger gegen die Ero­si­on der Grund­rech­te.” (Quel­le w. o.)

2013-09-26: NSA-Rechen­zen­trum geht in Betrieb @ Quel­le → The Salt Lake Tribune

In Bluff­da­le Utah/USA geht ein wei­te­res, gigan­ti­sches Geheim­dienst-Rechen­zen­trum, ein 1,5 Mrd-Dol­lar-Neu­bau des NSA, ohne Eröff­nungs­fei­er in Betrieb. Das streng bewach­te Are­al kann eine Grö­ßen­ord­nung von Yot­ta­bytes spei­chern. Über 200 Top-Secret-Tech­ni­ker fin­den Anstel­lung. Ein neu­er → Snow­den könn­te dabei sein.

2013-09-25: EU-Kom­mis­si­on zur Auf­klä­rung NSA-Affä­re schei­tert @ Quel­le → Hei­se

Wer erwar­tet hat, dass Euro­pa als gleich­wer­ti­ger Part­ner in einer trans­at­lan­ti­schen Arbeits­grup­pe zum Daten­schutz sei­tens der US-Behör­den Ergeb­nis­se bekommt, der sieht sich in der Rea­li­tät einer ein­sei­tig bestimm­ten Koexis­tenz wie­der. Das Wett­rüs­ten beim Abbau von Men­schen­rech­ten fin­det kei­ne Aufklärung.

2013-09-24: Klar­text zur US-Über­wa­chung @ mehr unter » Ver­ur­tei­lung durch Rousseff

Als bis­her ein­zi­ges Staats­ober­haupt über­haupt (!) hat Bra­si­li­ens Prä­si­den­tin Dil­ma Rouss­eff die welt­wei­te Cyber-Spio­na­ge durch die US-Regie­rung und deren welt­wei­tes, umfas­sen­des Über­wa­chungs­pro­gramm auf’s Schärfs­te ver­ur­teilt. Wie ste­hen Obe­re in Deutsch­land dazu - wann erfül­len sie ihren Amts­eid zum Schutz ihres Volkes?

2013-09-24: Akti­ve, ille­ga­le Wirt­schafts­pio­na­ge des → NSA @ Quel­le → Win­Fu­ture

Gegen inter­ner Rege­lun­gen betreibt der NSA aktiv eine ille­ga­le Wirt­schafts­spio­na­ge. Die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten von → PRISM & Co. legen es schon lan­ge nahe. Bewei­se tun sich nach und nach auf - so jetzt kon­kre­te Fäl­le in Indi­en, wo sich ein Fokus auf die indi­sche Poli­tik & Wirt­schaft, u. a. die Raum­fahrt­pro­gram­me, zeige.

2013-09-18: Deut­sche Che­mi­ka­li­en nach Syri­en @ Quel­le → Zeit Online

Jetzt erst wird publik: Zwi­schen 2002 und 2006 lie­fer­ten deut­sche Unter­neh­men 140 Ton­nen gefähr­li­che Che­mi­ka­li­en nach Syri­en, Grund­stof­fe für das Ner­ven­gifts Sarin. Die Kanz­le­rin ver­tei­digt heu­te die Che­mi­ka­li­en-Trans­por­te, die nach allen Erkennt­nis­sen, die sie habe, für zivi­le Din­ge benutzt wor­den seien.

2013-09-15: Bil­der­ber­ger im End­kampf @ sie­he auch → Hei­se Online “Stein­brück …”

Mit Bil­der­ber­ger bezeich­net man ehe­ma­li­ge Teil­neh­mer der → Bil­der­berg-Kon­fe­renz. Die bei­den aus­sichts­reichs­ten → Kanz­ler­kan­di­da­ten ste­hen vor der → Lob­by­wahl im End­kampf. Als Bil­der­ber­ger sind sie ver­eint im gro­ßen Thea­ter inkl. dem der­zei­ti­gen Bun­des­in­nen­mi­nis­ter. Die Theater­ei­gen­tü­mer haben die Wei­chen gestellt.

2013-09-14: Ver­fas­sungs­schutz lie­fert Daten an → NSA @ Quel­le → Süddeutsche.de

Der → Ver­fas­sungs­schutz, deut­scher Inlands­dienst für Staats­si­cher­heit, lie­fert seit Jah­ren gro­ße Daten­men­gen an den → NSA. 2012 waren es 864 Daten­sät­ze und nicht 2, wie Pofal­la (Chef Kanz­ler­amt) am 25.07.2013 sug­ge­rier­te. Daten deut­scher Bür­ger? Dann läge mas­sen­haf­ter Rechts­bruch vor. Im Gegen­zug erhält man → XKeys­core.

2013-09-13: BND & CIA - gemein­sa­me Pro­jek­te in Deutsch­land @ Quel­le → Zeit Online

Der → BND, deut­scher Aus­lands­dienst für Staats­si­cher­heit, betreibt mit dem → CIA seit Jah­ren Geheim­pro­jek­te in Deutsch­land. Man erstellt u. a. Daten­ban­ken mit Fotos, Per­so­nen­da­ten, Kfz-Kenn­zei­chen, Inter­net- & Ver­bin­dungs­da­ten. Schaar, → Bun­des-daten­schutz­be­auf­trag­ter, hat­te kei­ne Kennt­nis vom wider­recht­li­chen Vorgehen.

2013-09-12: MAD-Daseins­be­rech­ti­gung steht in Fra­ge @ Quel­le → Die Welt

Der → MAD, deut­scher Abschirm­dienst für Staats­si­cher­heit in der Bun­des­wehr, hat kei­ne Exis­tenz­be­rech­ti­gung. Eine ein­ge­setz­te Regie­rungs­kom­mis­si­on zur Prü­fung aktu­el­ler Anti-Ter­ror-Geset­ze kam zu dem Schluss. Dem Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um gefiel der Bericht nicht. Es unter­nahm einen Zen­sur­ver­such zur Strei­chung der Passage.

2013-09-12: Putin warnt Oba­ma vor Ter­ror-Wel­le @ Quel­le → New York Times

Hin­ter­grund: Trotz diplo­ma­ti­schen Wil­lens & Han­delns aller Sei­ten schließt Oba­ma einen Mili­tär­schlag nicht aus. Putin warnt in der US-Pres­se vor glo­ba­len Fol­ge­re­ak­tio­nen, neu­er Ter­ro­ris­mus-Wel­le, Eska­la­ti­on, neu­er unschul­di­ger Opfer. Er kri­ti­siert zuneh­men­des Gewalt­stre­ben der USA, das welt­weit Abscheu findet.

2013-09-11: NSA außer Kon­trol­le @ sie­he auch → Spie­gel-Online “Das Schattengericht”

Es gibt kei­ne Geheim­dienst­kon­trol­le in den USA. Ein US-Rich­ter deckt auf, dass eine demo­kra­ti­sche Kon­trol­le des → NSA durch die → For­eign Intel­li­gence Sur­veil­lan­ce Court (FISC), einem Geheim­ge­richt, so sys­te­misch ver­letzt wur­de, dass sie nie funk­tio­nier­te - sie­he auch → EFF-Doku­men­te. Wie steht’s in Deutschland?

2013-09-11: Geheim­dienst­ab­kom­men → NSAmit Isra­el @ Quel­le → The­Guar­di­an

Der NSA teilt unge­fil­ter­tes und nicht-anony­mi­sier­tes Mate­ri­al regel­mä­ßig an den israe­li­schen Geheim­dienst mit. Ein neu­es Geheim­dienst­ab­kom­men sichert den Israe­lis will­kür­lich alle abge­fan­ge­nen Daten aus der welt­wei­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on. Der NSA betont, dass dies rechts­kon­form nach US-Ver­ständ­nis erfolge.

2013-09-07: Demons­tra­ti­on “Frei­heit statt Angst!” in Ber­lin @ Quel­le → TAZ

Demons­tran­ten in Ber­lin - nicht Ein­zel­ne, son­dern Tau­sen­de - bewei­sen Zivil­cou­ra­ge und leh­nen sich wie­der gegen Erschei­nun­gen des Tota­len Staa­tes auf, gegen Ver­da­tung & Ver­kauf des Demo­kra­tie­ge­dan­kens. Pofal­la wird zum Syn­onym eines Kanz­ler­am­tes, das bis heu­te offi­zi­ell eine NSA-Total­über­wa­chung negiert.

2013-09-07: Deutsch­land schließt sich US-Syri­en-Erklä­rung zum G20-Gip­fel an

Nach Absa­ge am Vor­tag durch die Kanz­le­rin, hat nun ihr Außen­mi­nis­ter nach­träg­lich die wah­ren Absich­ten ver­deut­licht und sich der US-Posi­ti­on ange­schlos­sen. Wahl­kampf-Dem­ago­gie? Ein­deu­ti­ge Bewei­se durch einen Gift­gas­ein­satz der syri­schen Regie­rung lie­gen immer noch nicht vor. Die Kriegs­trom­meln wer­den lauter.

2013-09-06: TKÜ in Deutsch­land außer Kon­trol­le @ Quel­le → Netzpolitik.org

Eine stark wach­sen­de → Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­über­wa­chung (TKÜ) durch Poli­zei, Zoll & Staats­si­cher­heits­diens­te in Deutsch­land ist in sei­ner Rechts­kon­for­mi­tät in Zwei­fel zu zie­hen. Par­la­men­ta­ri­sche Kon­trol­le - mehr Fehl­an­zei­ge, als Funk­ti­on. Anfra­gen an die Bun­des­re­gie­rung wur­den am 04.09.2013 unzu­rei­chend beantwortet.

2013-09-06: Bull­run - NSA liest ver­schlüs­sel­te Daten mit @ Quel­le → Die Welt

Snow­den’s Ent­hül­lun­gen decken auf: Mit dem Mil­li­ar­den-Pro­gramm → Bull­run knackt das → NSA ver­schlüs­sel­te Emails & VPN. Der → GCHQ hat dazu das Pro­gramm Edge­hill. Erst kürz­lich sprach Innen­mi­nis­ter → Fried­rich dem­ago­gisch, man sol­le doch Emails ver­schlüs­seln gegen » Prism & Tem­po­ra.

2013-09-05: EU-Innen­aus­schuss zur Mas­sen­über­wa­chung @ Quel­le → Europa.eu

Der → EU-Aus­schuss für bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Jus­tiz & Inne­res befrag­te Exper­ten um deren Ein­schät­zung zu US ame­ri­ka­ni­schen und bri­ti­schen Spio­na­ge­pro­gram­men. Hin­ter­grund - der unkon­trol­lier­te Ein­satz bri­ti­scher Anti-Ter­ror-Geset­ze. Ergeb­nis: Die Frei­heit der Medi­en steht auf dem Spiel. Der Tota­le Staat auf dem Vormarsch.

2013-09-03: Kei­ne Debat­te im Bun­des­tag um → PRISM

Die Oppo­si­ti­ons­frak­tio­nen im Bun­des­tag ver­such­ten heu­te eine Debat­te über den NSA-Über­wa­chungs­skan­dal zu füh­ren. Die Koali­ti­on schmet­ter­te ihren Antrag zu einer Debat­te ab mit der Begrün­dung, es gäbe kei­nen Skan­dal. Die Bun­des­re­gie­rung ver­wei­gert ihre Schutz­funk­ti­on gegen­über ihrem Souverän.

2013-08-30: Whist­leb­lower-Preis Ver­lei­hung an Edward Snowden

Die → VDW (Ver­ei­ni­gung Deut­scher Wis­sen­schaft­ler) und → Trans­pa­ren­cy Inter­na­tio­nal ver­lei­hen → Snow­den den → Inter­na­tio­na­len Whist­leb­lower-Preis 2013 mit der → Begrün­dung, dass er die erschre­cken­de Jahr­hun­dert-Dimen­si­on der Tota­len Über­wa­chung (u. a. mit­tels » Prism, Tem­po­ra, XKeyS­core) offen legte.

2013-08-29: Oba­mas Kriegs­trom­meln & Mili­tär-Reak­tio­nen @ Arti­kel » Tota­le Lobby

His­bol­lah füh­len sich bedroht. Iran eben­falls. Isra­el gibt teil­wei­se Mobil­ma­chung bekannt. Rus­si­sche Kriegs­schif­fe lau­fen in’s Mit­tel­meer. Frank­reichs Flug­zeug­trä­ger war­ten dort. Bri­ti­sche Kreu­zer lie­gen vor Gibral­tar. Spa­ni­en? Russ­land droht Sau­di-Ara­bi­en. Frei­wil­li­gen-Korps bil­den sich. Anker­plät­ze vor Syri­en wer­den knapp …

2013-08-20: Bri­ti­sche Regie­rung setzt Pres­se unter Druck @ Quel­le → Zeit-Online

Auf Anwei­sung aus höchs­ter Ebe­ne zwingt der bri­ti­schen Geheim­diens­tes → GCHQ die Zei­tung → Guar­di­an zur Löschung von Daten des Whist­leb­lo­wers → Snow­den. Der Chef­re­dak­teur des Blat­tes, Alan Rus­brid­ger, wur­de zur Her­aus­ga­be & Zer­stö­rung auf­ge­for­dert. Pres­se­frei­heit wird hier mit Füßen getreten.

2013-08-13: Pofal­la been­det die → Über­wa­chungs­af­fä­re 2013 @ Quel­le → Die Welt

Kanz­ler­amts­mi­nis­ter Pfo­fal­la erklärt vor dem Geheim­dienst­aus­schuss die NSA-Affä­re für been­det. Die­ses ein­sei­ti­ge Been­den der Spio­na­ge­af­fä­re kann nur noch als bewuss­te Tat­sa­chen­ver­schleie­rung ana­log einem Kanz­ler-Spruch “Das Inter­net ist Neu­land” gedeu­tet wer­den. Sie­he auch im Über­blick das → Medi­en­echo.

2013-08-02: Unter­see­ka­bel von Bri­ten ange­zapft @ Quel­le → TheGuardian.com

Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­neh­men koope­rie­ren in enger Zusam­men­ar­beit mit dem → NSA und → GCHQ. Sie, u. a. Bri­tish Telecom, Veri­zon und Voda­fone, pro­fi­tie­ren auch von den Zah­lun­gen des GCHQ. Gemäß → Snow­den agie­ren die Bri­ten noch skru­pel­lo­ser. Das welt­weit ver­lau­fen­de Glas­fa­ser- & Unter­see­ka­bel­netz ist angezapft.

2013-07-25: Ergeb­nis­se von Pofalla’s Kon­troll­gre­mi­um @ Quel­le → Zeit Online

Vor­wür­fe gegen deut­sche Geheim­diens­te in der → Über­wa­chungs- & Spio­na­ge­af­fä­re 2013 betrach­tet Kanz­ler­amts- & Geheim­dienst­ko­or­di­na­tor Pofal­la im Ergeb­nis eines Kon­troll­gre­mi­ums als aus­ge­räumt. Daten­schutz wäre zu 100% gewähr­leis­tet wor­den. Pofal­la demons­triert Dem­ago­gie und Men­schen­ver­ach­tung in Reinkultur.

2013-07-21: Wider­stand for­miert sich @ sie­he → Der Tagesspiegel.de AFP-Foto

Gegen den glo­ba­len und auch in Deutsch­land flä­chen­de­ckend statt­fin­den­den NSA-Abhör­wahn for­miert sich Wider­stand, wie u. a. mit­tels einer Akti­on des deut­schen Künst­lers Oli­ver Bien­kow­ski Anfang Juli vor der US-ame­ri­ka­ni­schen Bot­schaft in Ber­lin. An vie­len Orten fin­den eben­falls Mas­sen­de­mons­tra­tio­nen statt.

2013-07-18: NSA wei­tet Akti­vi­tä­ten auf deut­schem Boden aus @ Quel­le → Telepolis.de

Wie auch die → ARD bestä­tigt, baut die US-Army in Wies­ba­den ein neu­es High­tech-Zen­trum für mili­tä­ri­sche Auf­klä­rung, das auch dem → NSA für zivi­les Lau­schen zur Ver­fü­gung ste­hen soll. Der → BND demen­tiert. War­um wohl? Man wird gerecht dem → Geheim­ab­kom­men zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik & den Sie­ger­mäch­ten von 1968.

2013-07-15: Innen­mi­nis­ter → Fried­rich - Auf­klä­rungs­mis­si­on in Washington

Fried­rich spielt den Ahnungs­lo­sen und lässt sich mit net­ten Wor­ten und belang­lo­sen Zuge­ständ­nis­sen in Washing­ton abspei­sen . Er inter­pre­tiert in Aus­le­gung der Fak­ten nicht nur das Grund­ge­setz falsch. Für Oba­mas Zim­mer­mäd­chen im Kanz­ler­stuhl hat er die neu­es­ten Richt­li­ni­en im Gepäck.

2013-06-19: Die Kanz­le­rin ent­deckt » Neu­land beim Besuch Obama’s in Berlin

Zur Pres­se­kon­fe­renz äußert die Kanz­le­rin allen Erns­tes die­sen Satz: “Das Inter­net ist für uns alle Neu­land.” Sie bewer­tet das ame­ri­ka­ni­schen Inter­net-Späh­pro­gramm → Prism und ver­kün­det dem eige­nen Volk, dass sei­ne tota­le Aus­spio­nie­rung durch frem­de Mäch­te rech­tens sei. In Minu­ten quil­len Netz­wer­ke vor Empö­rung über.

2013-06-14: Bun­des­tag lehnt Whist­leb­lower-Schutz­ge­setz ab @ Quel­le → Hei­se-Online

Genü­gend Anlass zum Han­deln bie­tet die aktu­el­le → Über­wa­chungs- & Spio­na­ge­af­fä­re 2013. Doch der Bun­des­tag lehnt wei­ter­hin diver­se Geset­zes­ent­wür­fe für ein Whist­leb­lowing-Schutz­ge­setz ab. Das Land iso­liert sich wei­ter vom Völ­ker­recht und euro­päi­schen Rechts­for­de­run­gen zum Schutz von Whistleblowern.

2013-06-11: Wider­stand for­miert sich auch in den USA 

Nicht nur in Euro­pa star­tet der Wider­stand. Eine Grup­pe von Orga­ni­sa­tio­nen und Fir­men um Fire­fox-Ent­wick­ler Mozil­la star­tet die Kam­pa­gne → Stop Watching Us. Grund­wer­te wie Frei­heit und Pri­vat­sphä­re sei­en bedroht. Eck­pfei­ler der eige­nen Ver­fas­sung wür­den ver­letzt. Der größ­te Abhör­skan­dal in der Nachkriegsgeschichte.

2013-06-10: Schwei­zer Sicht - der NSA bedroht Demo­kra­tie @ Quel­le → webfirst.ch

Tim Ber­ners Lee Wired (Erfin­der des WWW) gegen­über der Finan­cial Times: Unge­recht­fer­tig­te staat­li­che Über­wa­chung ist ein Ein­griff in die Grund­rech­te, die die Grund­la­gen einer demo­kra­ti­schen Gesell­schaft bedroht.“ Er for­dert die User zum Ein­for­dern ver­brief­ter Rech­te auf. Grund­le­gen­de Men­schen­rech­te wür­den verletzt.

2013-06-01: Whist­leb­lower Edward Snow­den gibt in Hong­kong Iden­ti­tät preis

Er über­gibt der Welt­öf­fent­lich­keit sei­ne Moti­ve und ers­te Ent­hül­lun­gen über glo­ba­len Abhör­wahn sowie Spio­na­ge- und Abhör­prak­ti­ken der → Natio­nal Secu­ri­ty Agen­cy (NSA). Er lei­tet ein die → Über­wa­chungs- & Spio­na­ge­af­fä­re 2013, die die Welt erschüt­tert und stellt die zen­tra­le Fra­ge unse­rer Zeit: “Wol­len wir so leben?

2009-06-05: Oba­ma auf dem US-Stütz­punkt Ramstein

Wer regiert das Land? Oba­ma weiß, dass Deutsch­land ein besetz­tes Land ist und es blei­ben wird. Alle Macht ist bei den Besat­zern. Deutsch­land ist von einem Frie­dens­ver­trag weit ent­fernt. Mer­kel ver­tei­digt das. Sie erhält 2011 die US-Frei­heits­me­dail­le. Schäub­le sieht Deutsch­land ohne Sou­ve­rä­ni­tät seit 1945.

1961-01-17: War­nung in Eisen­ho­wers Abschluss­re­de @ Quel­le → ”Wiki­quo­te

Wir in den Regie­rungs­rä­ten müs­sen uns vor der Aneig­nung von unbe­fug­tem Ein­fluß – ob beab­sich­tigt oder unbe­ab­sich­tigt – durch den mili­tä­risch-indus­tri­el­len-Kom­plex schüt­zen. … Wir dür­fen es nie zulas­sen, daß die Macht die­ser Kom­bi­na­ti­on unse­re Frei­hei­ten oder unse­re demo­kra­ti­schen Pro­zes­se gefähr­det.


*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.