Schlagwort Faschismus

27.01.1945 @ Befreiung Auschwitz

Bild von 579020 auf Pixabay

Geschich­te unter Port Woling - Die Befrei­ung von Ausch­witz - die­ser viel­fach aus­ge­zeich­ne­te Doku­men­tar­film ent­hält Film­auf­nah­men, die sowje­ti­sche Kame­ra­män­ner nach der Befrei­ung von Ausch­witz zwi­schen dem 27. und 28. Febru­ar 1945 dreh­ten. Die Authen­ti­zi­tät der Doku­men­te wird gewahrt. Gedenk­tag an die Befrei­ung … … des faschis­ti­schen Kon­­zen­­tra­­ti­ons- und Ver­nich­tungs­la­gers Ausch­witz ist der 27. Janu­ar eines jeden Jahres.…

mehr lesen

Besser sterben

Kolum­ne Port Woling - Der Feind steht im Inne­ren. Leben unter tota­li­tä­rem Zwang - macht das Sinn? Als selbst den­ken­der und han­deln­der Mensch sowie Huma­nist mit Ehre und Gewis­sen weiß ich - bes­ser ste­hend ster­ben, als knie­end leben! Der Feind im Inne­ren! Arti­kel aktua­li­siert Ende Janu­ar 2022 Wir befin­den uns Anfang der Zwan­zi­ger im 21. Jahrhundert.…

mehr lesen

30.09.1941 @ Babyn Jar

Geschich­te Port Woling - Erin­nern wir uns an Babyn Jar, einem der größ­ten Gewalt­ex­zes­se in der moder­nen Mensch­heits­ge­schich­te Die neu­en Täter sind unter uns Das Schrei­ben die­ser Zei­len fällt in Anbe­tracht des The­mas schwer. UND TROTZDEM … … erin­nern wir uns. LEUTE, HÖRT ZU … … HEUTE VOR 80 JAHREN geschah es - in → Babyn Jar! Babyn Jar (über­setzt…

mehr lesen

Wie man das nennt

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Ana­ly­se Port Woling - Eine Fra­ge stel­le ich zu mei­nem 100. Bei­trag auf die­ser Web­site - Wie nennt man eine Zeit, in der viel mehr Schein als Sein eine töd­li­che Dik­ta­tur her­vor­ruft? Unse­re Zeit Wie nennt man die­se Zeit? Freun­de, bit­te sagt es mir. Wenn die Mas­se der füh­ren­den Poli­ti­ker vor dem Bösen warnt und es doch…

mehr lesen

01.09.1941 @ Zwangskennzeichnung

Jewish Star - Bild von pixabay.com

Geschich­te Port Woling - Ab Sep­tem­ber 1941 wur­den alle Juden in Deutsch­land deut­lich sicht­bar mit dem gel­ben Stern stig­ma­ti­siert, öffent­lich aus­ge­grenzt und de fac­to zu uner­wünsch­ten Per­so­nen erklärt Juden­stern - Zei­chen der Aus­gren­zung Der faschis­ti­sche Staat führ­te heu­te vor 80 Jah­ren - am 1. Sep­tem­ber 1941 - per Gesetz (Poli­zei­ver­ord­nung über die Kenn­zeich­nung der Juden, Reichsgesetzblatt…

mehr lesen

Offener Brief an Bodo

Akti­on Port Woling - Offe­ner Brief (an einen Lin­ken?) An den Thü­rin­ger Minis­ter­prä­si­den­ten Sehr geehr­ter Herr Minis­ter­prä­si­dent, was wol­len Sie eigent­lich zur geplan­ten Minis­­ter­­prä­­si­­den­­ten-Kon­­fe­­renz der Bun­des­kanz­le­rin am 10. August 2021 unter­neh­men? Geht es Ihnen um den Umgang mit stei­gen­den Infek­ti­ons­zah­len? Geht es nicht in Wirk­lich­keit dar­um, end­gül­tig das Fall­beil über dem Kopf einer vor­geb­li­chen Demo­kra­tie auszulösen,…

mehr lesen

22.06.1941 @ Überfall auf die Sowjetunion

Das Nürn­ber­ger Tri­bu­nal (1945-1946) ver­ur­teil­te die Kriegs­ver­bre­cher, die die Welt­herr­schaft anstreb­ten. Über­fall Der deut­sche Angriffs­krieg gegen die Sowjet­uni­on Der Krieg begann vor 80 Jah­ren am 22. Juni 1941 mit dem Über­fall der deut­schen Wehr­macht auf die Sowjet­uni­on. Er ende­te nach der Schlacht um Ber­lin am 8. Mai 1945 mit der Befrei­ung Deutsch­lands vom Faschis­mus und einer…

mehr lesen

Buchenwald - ungehörter Schwur

Ana­ly­se Port Woling - Über den Zusam­men­hang zwi­schen Impe­ria­lis­mus, Mili­ta­ris­mus und Nazis­mus Der unge­hör­te Schwur von Buchen­wald Am 11. April 1945 hat­ten Häft­lin­ge die Kon­trol­le über das KZ Buchen­wald über­nom­men und die SS-Wach­­man­n­­schaf­­ten über­wäl­tigt und ver­trie­ben. Ame­ri­ka­ner wähn­ten sich fäl­schen­der­wei­se als Befrei­er. Die Über­le­ben­den leis­te­ten für die gan­ze Welt den Schwur von Buchen­wald: “Wir stel­len den…

mehr lesen

Faschismus

Memorial - Bild von pixabay.com, unter der CC0 Public Domain zur freie Nutzung

Begriff Port Woling - Faschis­mus, der Begriff scheint schwam­mig. Aktu­ell wird der anhän­gen­de Begriff Anti­fa­schis­mus (als Hal­tung und Bewe­gung) zur Dif­fa­mie­rung und Aus­gren­zung von das Sys­tem anpran­gern­den, huma­nis­ti­schen Kräf­ten pau­schal zweck­ent­frem­det. Klar­heit in der Betrach­tung von Faschis­mus scheint ange­bracht. Dazu hier 13 Aspek­te zum The­ma. Betrach­tung zum Begriff »Faschis­mus« (Text über­ar­bei­tet 25.09.2022) Inhalt Was ist Faschis­mus Das…

mehr lesen

01.09.1939 @ Euthanasie-Erlass

01Geschichte Port Woling - Eutha­na­sie in der NS-Dik­ta­tur - was geschah - eine NS-His­to­rie im indi­rek­ten Ver­gleich … Eutha­na­sie & Gesund­heit in der NS-Dik­ta­tur Vor 80 Jah­ren zum Ende des Jah­res 1940 - Deutsch­lands ers­te Wel­le einer Eutha­­na­­sie-Kam­­pa­­g­ne und Tötungs­ma­schi­ne­rie lief auf Hoch­tou­ren. Im Ergeb­nis wur­den wäh­rend der NS-Dik­­ta­­tur hun­dert­tau­sen­de Behin­der­te gene­ral­stabs­mä­ßig orga­ni­siert ermor­det. Wann begann bzw.…

mehr lesen

Antifa-Fragen

Lie­be Freun­de, hier eine Kolum­ne im Namen des Frie­dens, zum Nach­den­ken und für mensch­li­che, zivi­li­sier­te Dis­pu­te: Ein­bli­cke Port Woling – Anti­fa Wer die Wei­ma­rer Repu­blik zer­stör­te Eine (nicht ganz) pole­mi­sche Betrach­tung Anti­fa - ein Unwort poli­ti­scher Rhe­to­rik oder Dis­kurs­ver­mül­lung? Eins scheint auf­zu­ge­hen – im Neo­li­be­ra­lis­mus ent­lee­ren sol­che Begrif­fe den poli­ti­schen Raum oder auch die Mög­lich­keit, überhaupt…

mehr lesen

09.11.1938 @ Kristallnacht

Ausschwitz - Bild von pixabay.com, unter der CC0 Public Domain zur freie Nutzung

Wie Alles begann … Auf­klä­rung Port Woling – Reichs­po­grom­nacht Geden­ken an Tage im Novem­ber und die Kris­tall­nacht 80 Jah­re danach - Neu­auf­la­ge oder Ler­nen? Die Nacht vom 9. auf den 10. Novem­ber 1938. Wir ken­nen Sie unter dem Begrif­fen »Kris­tall­nacht« und »Reichs­po­grom­nacht«. Sie lei­te­te nicht nur die Novem­ber­po­gro­me im Jahr 1938 ein. Die Pogrom­nacht war der Start­schuss eines…

mehr lesen

Demokratie und Funktion

Dollar - Bild von pixabay.com, unter der CC0 Public Domain zur freie Nutzung

Ana­ly­se Port Woling - Demo­kra­tie-Theo­rien Eine empi­ri­sche Ana­ly­se Über eine wis­sen­schaft­li­che Arbeit mit einem ver­nich­ten­dem Ergeb­nis dar­über wie es um die US-Demo­­kra­­tie bestellt ist. Und - es ist kei­ne Ver­schwö­rungs­theo­rie! Zu den Ergeb­nis­sen der renom­mier­ten Prince­ton Uni­ver­si­tät in den USA: Unter­su­chungs­ziel war die Fra­ge des Ein­flus­ses von allen Akteu­ren auf die öffent­li­che Poli­tik. Quel­len: www.cambridge.org/…/ www.cambridge.otg/…/core-reader Unequal…

mehr lesen

20.01.1942 @ Protokoll des Wahnsinns

Geschich­te Port Woling - Lie­be Freun­de, ich erin­ne­re an ein Doku­ment des Natio­nal­so­zia­lis­mus Das Wan­nen­see-Pro­to­koll Geschich­te im Spie­gel Nazi-Par­­tei­­grö­­ßen orga­ni­sier­ten den Holo­caust! Nein, ich rede nicht vom Dresd­ner Auf­tritt des Nazi-Pro­­­pa­­gan­­dis­­ten »Hoekk­ler« im Jahr 2017, ich erin­ne­re an kaum in Wor­te Fass­ba­res. Ich erin­ne­re an Geschich­te, vom an einem Tag beschlos­se­nen, sys­te­ma­ti­schen, mil­lio­nen­fa­chen Ent­rech­tun­gen und Mas­sen­mor­den gegen…

mehr lesen

Neofaschismus in der Europakrise

Port Woling - Euopas Schei­tern wir Natio­na­lis­mus und Kriegs­ge­fah­ren för­dern Fol­gen der Euro­pa­kri­se EUROPA ZERBRICHT! OHNE PULVERDAMPF? WER ES GLAUBT - WIRD ER SELIG? “UNABHÄNGIGKEIT” euro­päi­scher Natio­nen von Euro­pa bedeu­tet Unab­hän­gig­keit von Grund­wer­ten eines fried­li­chen Zusam­men­le­bens - bedeu­tet Unab­hän­gig­keit von der Chan­ce zum Über­le­ben. In die­ser Fest­stel­lung grün­det sich der Sinn eines euro­päi­schen Zusam­men­schlus­ses aus - dar­in begrün­den sich Wur­zeln der…

mehr lesen