Schlagwort Geschichte

30.01.1933 @ Hitler wird Reichskanzler

Geschich­te unter Port Woling - Am 30.01.1933 ernann­te der Reichs­prä­si­dent Paul von Hin­den­burg den NSDAP-Füh­rer Adolf Hit­ler zum deut­schen Reichs­kanz­ler - nach einer fast vier­jäh­ri­gen Kri­sen­pha­se in Wirt­schaft, Poli­tik und Gesell­schaft. Eine Ent­schei­dung mit Vor­ge­schich­te und gra­vie­ren­den Fol­gen. Hin­den­burg und eine aus­weg­lo­se Poli­tik als Steig­bü­gel­hal­ter des Faschis­mus. Eine Vor­ge­schich­te mit Par­al­le­len zu heu­te? Hin­den­burg ernennt Hit­ler zum…

Weiterlesen

27.01.1945 @ Befreiung Ausschwitz

Bild von 579020 auf Pixabay

Geschich­te unter Port Woling - Die Befrei­ung von Ausch­witz - die­ser viel­fach aus­ge­zeich­ne­te Doku­men­tar­film ent­hält Film­auf­nah­men, die sowje­ti­sche Kame­ra­män­ner nach der Befrei­ung von Ausch­witz zwi­schen dem 27. und 28. Febru­ar 1945 dreh­ten. Die Authen­ti­zi­tät der Doku­men­te wird gewahrt. Gedenk­tag an die Befrei­ung … … des faschis­ti­schen Kon­­­zen­­tra­­ti­ons- und Ver­nich­tungs­la­gers Ausch­witz ist der 27. Janu­ar eines jeden Jahres.…

Weiterlesen

Politgaukler

Bild von Victoria_Borodinova auf Pixabay

Kolum­ne Port Woling - Die Gauk­ler-Frat­ze der Mani­pu­la­ti­on und des Todes - wer sie nur begehrt, ist auf­ge­ses­sen. Das hat­ten wir doch alles schon ein­mal. Und es sind unse­re Regie­ren­den, die aus zwei Welt­krie­gen schein­bar nichts gelernt haben. Die Frat­ze der neu­en Polit­gauk­ler Ein oliv­grü­ner Refe­rent meint, ich sei neben der Spur wegen eines Posts, in…

Weiterlesen

Grenzweg Gerstunger Forst

Kolum­ne Port Woling - Über den gemein­sa­men Weg, einem aus vie­ler­lei Sicht his­to­ri­schem Weg im Ger­s­t­un­ger Forst Ent­lang des Grenz­wegs im Ger­s­t­un­ger Forst Ein­la­dung zur Wan­de­rung Der → Ger­s­t­un­ger Forst - ein gro­ßes, gebir­gi­ges, zusam­men­hän­gen­des → Forst­ge­biet, das in der Zeit der deut­schen Tei­lung voll­stän­dig zwi­schen den Grenz­zäu­nen lag. Im nörd­li­chen Teil wur­de es über 40 Jahre…

Weiterlesen

2017-07 @ Kampf als Lebensart

Auf den Spu­ren von Reck­rodt und Luther Die Bran­den­burg Lauch­rö­den als Kulis­se eines Thea­ter­stücks Am letz­ten Wochen­en­de des Monats Juli 2017 (28., 29., 30.07.2017) fin­den drei Auf­füh­run­gen des his­to­ri­schen Schau­spiels “Reck­rodt & Luther - Kampf als Lebens­art” auf der Bran­den­burg Lauch­rö­den statt. Das zwei­stün­di­ger Thea­ter­stück (mit Pau­se und zwei Akten) über die Zeit der Refor­ma­ti­on ist aus…

Weiterlesen

02.08.1945 @ Vertreibung

Geschich­te Port Woling - Flucht und Ver­trei­bung als Kriegs­fol­gen Bit­te­res Leid im Ver­ges­sen? GENAUSO WAR ES … … auch bei mei­nem Vater. Er, sei­ne 4 Geschwis­ter und mei­ne Groß­el­tern waren eben Schle­si­er aus dem Gebiet öst­lich der Nei­ße - als sie 1945 ihre Hei­mat ver­las­sen muss­ten. Groß­el­tern waren Kirch­bau­ern - die Vor­fah­ren der Fami­lie nach­weis­lich seit dem 12. Jahrhundert…

Weiterlesen

Grenzgeschichte

Kolum­ne Port Woling - Über Grenz­erfah­run­gen und mei­ne Grenz­ge­schich­te Ein Gren­zer & Sol­dat über Geschich­te Die deut­sche Tei­lung - gera­de die Men­schen im mitt­le­ren Deutsch­land sind geprägt von der Zeit. Die­se Zeit ist beson­ders Teil der an der ehe­ma­li­gen Gren­ze leben­den Men­schen. Kaum ein Haus in Grenz­ort­schaf­ten der ehe­ma­li­gen DDR, in dem nicht wenigs­tens ein Ange­hö­ri­ger etwas mit den Grenztruppen…

Weiterlesen