Faschismus

Memorial - Bild von pixabay.com, unter der CC0 Public Domain zur freie Nutzung

Begriff Port Woling - Faschis­mus, der Begriff scheint schwam­mig. Aktu­ell wird der anhän­gen­de Begriff Anti­fa­schis­mus (als Hal­tung und Bewe­gung) zur Dif­fa­mie­rung und Aus­gren­zung von das Sys­tem anpran­gern­den, huma­nis­ti­schen Kräf­ten pau­schal zweck­ent­frem­det. Klar­heit in der Betrach­tung von Faschis­mus scheint ange­bracht. Dazu hier 13 Aspek­te zum The­ma. Betrach­tung zum Begriff »Faschis­mus« (Text über­ar­bei­tet 25.09.2022) Inhalt Was ist Faschis­mus Das…

mehr lesen

27.01.1945 @ Befreiung Auschwitz

Bild von 579020 auf Pixabay

Geschich­te unter Port Woling - Die Befrei­ung von Ausch­witz - die­ser viel­fach aus­ge­zeich­ne­te Doku­men­tar­film ent­hält Film­auf­nah­men, die sowje­ti­sche Kame­ra­män­ner nach der Befrei­ung von Ausch­witz zwi­schen dem 27. und 28. Febru­ar 1945 dreh­ten. Die Authen­ti­zi­tät der Doku­men­te wird gewahrt. Gedenk­tag an die Befrei­ung … … des faschis­ti­schen Kon­­zen­­tra­­ti­ons- und Ver­nich­tungs­la­gers Ausch­witz ist der 27. Janu­ar eines jeden Jahres.…

mehr lesen

Werte leben und nicht verraten

Medi­en Port Woling - Für eine Welt, die Wer­te, Ethik und Moral nicht ver­gisst oder umstülpt (wie die aktu­el­le Ethik­kom­mis­si­on der Regie­ren­den), son­dern lebt Ich habe es getan Seid nicht ver­wun­dert, lie­be Freun­de - ich sit­ze am Ufer … und ich habe es getan. Ich habe Eugen Dre­wer­mann zuge­hört. 1,5 Stun­den - ich hör­te die ers­te vol­le Predigt…

mehr lesen

Vom Teilen

Kolum­ne Port Woling - Geben wir immer Bei­spie­le des Tei­lens, um als Gat­tung Mensch am Beweis für Intel­li­genz zu arbei­ten Der 11.11. - Mar­tins­tag - Tag des Tei­lens Der 11.11. - MARTINSTAG - TAG DES TEILENS. Ein Tag, der in Mit­tel­eu­ro­pa von zahl­rei­chen Bräu­chen geprägt ist, dar­un­ter dem Mar­tins­gan­ses­sen, dem Mar­tins­um­zug und dem Mar­tins­sin­gen. Chris­ten feiern…

mehr lesen

Besser sterben

Kolum­ne Port Woling - Der Feind steht im Inne­ren. Leben unter tota­li­tä­rem Zwang - macht das Sinn? Als selbst den­ken­der und han­deln­der Mensch sowie Huma­nist mit Ehre und Gewis­sen weiß ich - bes­ser ste­hend ster­ben, als knie­end leben! Der Feind im Inne­ren! Arti­kel aktua­li­siert Ende Janu­ar 2022 Wir befin­den uns Anfang der Zwan­zi­ger im 21. Jahrhundert.…

mehr lesen

30.09.1941 @ Babyn Jar

Geschich­te Port Woling - Erin­nern wir uns an Babyn Jar, einem der größ­ten Gewalt­ex­zes­se in der moder­nen Mensch­heits­ge­schich­te Die neu­en Täter sind unter uns Babyn Jar - 29. bis 30.09-1941 Das Schrei­ben die­ser Zei­len fällt in Anbe­tracht des The­mas schwer. UND TROTZDEM … … erin­nern wir uns. LEUTE, HÖRT ZU … … VOR Jah­ren geschah es - in → Babyn…

mehr lesen

Wie man das nennt

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Ana­ly­se Port Woling - Eine Fra­ge stel­le ich zu mei­nem 100. Bei­trag auf die­ser Web­site - Wie nennt man eine Zeit, in der viel mehr Schein als Sein eine töd­li­che Dik­ta­tur her­vor­ruft? Unse­re Zeit Wie nennt man die­se Zeit? Freun­de, bit­te sagt es mir. Wenn die Mas­se der füh­ren­den Poli­ti­ker vor dem Bösen warnt und es doch…

mehr lesen

01.09.1941 @ Zwangskennzeichnung

Jewish Star - Bild von pixabay.com

Geschich­te Port Woling - Ab Sep­tem­ber 1941 wur­den alle Juden in Deutsch­land deut­lich sicht­bar mit dem gel­ben Stern stig­ma­ti­siert, öffent­lich aus­ge­grenzt und de fac­to zu uner­wünsch­ten Per­so­nen erklärt Juden­stern - Zei­chen der Aus­gren­zung Der faschis­ti­sche Staat führ­te heu­te vor 80 Jah­ren - am 1. Sep­tem­ber 1941 - per Gesetz (Poli­zei­ver­ord­nung über die Kenn­zeich­nung der Juden, Reichsgesetzblatt…

mehr lesen

Des Erbsenzählers Rohdaten

Screenshot Video "Die Pandemie in Rohdaten" von Marcel Barz

Medi­en Port Woling - Die Pan­de­mie in den Roh­da­ten (Ster­be­fall­zah­len, Inten­siv­bet­ten, Inzi­denz­wer­te) – ein Vor­trag von Mar­cel Barz Über Roh­da­ten & (C-)Datenbanken U.a. als Spe­zia­list für Daten­ban­ken lie­be ich Roh­da­ten. Sen­sa­tio­nell(!), was ich heu­te zu dem The­ma ent­deck­te. Es war eine unglaub­lich ver­ständ­lich dar­ge­leg­te, ratio­na­le, akri­bi­sche Arbeit vom Infor­ma­ti­ker Mar­cel Barz (einem ehe­ma­li­gen Bun­­­des­­wehr-Offi­­zier mit Jugoslawien-Erfahrung).…

mehr lesen

Free Whistleblower

Free Whistleblower

Medi­en unter Port Woling - die Vier­te Gewalt (die publi­ka­ti­ve Gewalt) als tra­gen­de Säu­le des Staa­tes wird durch Herr­schen­de miss­braucht für die Inter­es­sen des obers­ten Finanz­ka­pi­tals - Pres­se­frei­heit in Gefahr auf­grund der Inter­ven­ti­on von Oben und nicht wie oft dar­ge­stellt wegen der Bewe­gung von Demo­kra­tie­ver­tei­di­gern Sie for­dern - Free Whist­leb­lower Der Pres­se­spre­cher des Deut­schen Jour­na­lis­ten­ver­ban­des ver­deut­licht in…

mehr lesen

Tränen sind nicht genug

Bild von Ria Sopala auf Pixabay

Kolum­ne Port Woling - Über die Macht einer Schaf­her­de, dar­über, war­um Trä­nen nicht genug sind und war­um nur zu schwö­ren, nicht reicht Es geschah wie­der Ich bin Geschäfts­rei­sen­der und habe selbst vie­le Mit­ar­bei­ter weit­rei­chend in der Spur. Nun - die­ser Tage - kam ich allein bei Mün­chen in ein Hotel. Und es geschah! Es war hier und…

mehr lesen

Flugblätter

Müs­sen sich Men­schen und Wider­ständ­ler, die die Gesell­schaft ver­bes­sern wol­len - und weil sie abge­stem­pelt und dis­kri­mi­niert wer­den -, wie­der klas­si­scher Metho­den der Kom­mu­ni­ka­ti­on besin­nen? Flug­blät­ter zur Gegen­wart Die Blät­ter dür­fen frei ver­wen­det wer­den. Port Woling - Text zum Flug­blatt 2021-08-21 Wer den Faschis­mus wählt Wer AfD wählt, wählt Nazis - so ist es! Wer klas­si­sche Sys­tem­par­tei­en und…

mehr lesen

Offener Brief an Bodo

Akti­on Port Woling - Offe­ner Brief (an einen Lin­ken?) An den Thü­rin­ger Minis­ter­prä­si­den­ten Sehr geehr­ter Herr Minis­ter­prä­si­dent, was wol­len Sie eigent­lich zur geplan­ten Minis­­ter­­prä­­si­­den­­ten-Kon­­fe­­renz der Bun­des­kanz­le­rin am 10. August 2021 unter­neh­men? Geht es Ihnen um den Umgang mit stei­gen­den Infek­ti­ons­zah­len? Geht es nicht in Wirk­lich­keit dar­um, end­gül­tig das Fall­beil über dem Kopf einer vor­geb­li­chen Demo­kra­tie auszulösen,…

mehr lesen

Globaler Status quo am Abgrund

Bild von Engin Akyurt auf Pixabay

Ana­ly­se Port Woling - Befreit von Intel­li­genz ver­blasst der Glanz von Ehren­tex­ten vor den Abgrün­den mensch­li­cher Umnach­tung. Der glo­ba­ler Sta­tus quo steht am Abgrund. Glanz und Abgrün­de von Ehren­tex­ten Polit­gauk­ler Aktu­ell erle­ben wir eine bei­spiel­lo­se Insze­nie­rung einer beson­ders von deut­schem Boden aus sicher­ge­stell­ten glo­ba­len Pan­de­mie, ja eines Krie­ges des obers­ten Mono­pol­ka­pi­tals gegen die mensch­li­che Zivi­li­sa­ti­on. Man…

mehr lesen

Fragen an uns selbst

Die Bitten der Kinder (Bertolt Brecht, 1951) - Relief in Niesky

Kolum­ne Port Woling - Das kol­la­bie­ren­de, kriegs­trei­ben­de Sys­tem ver­an­stal­tet den »Gre­at Reset«. Wer star­tet den Gegen­an­griff, um unse­rer Bestim­mung für Mensch­lich­keit zu ent­spre­chen? Häu­ser sol­len nicht bren­nen Fra­gen an uns selbst Wir umge­ben uns in Social Net­works nur mit Unse­res­glei­chen und Freun­den. Wie - bit­te schön - wol­len wir dann die Mas­se errei­chen? Wir orga­ni­sie­ren uns über das…

mehr lesen

22.06.1941 @ Überfall auf die Sowjetunion

Das Nürn­ber­ger Tri­bu­nal (1945-1946) ver­ur­teil­te die Kriegs­ver­bre­cher, die die Welt­herr­schaft anstreb­ten. Über­fall Der deut­sche Angriffs­krieg gegen die Sowjet­uni­on Der Krieg begann vor 80 Jah­ren am 22. Juni 1941 mit dem Über­fall der deut­schen Wehr­macht auf die Sowjet­uni­on. Er ende­te nach der Schlacht um Ber­lin am 8. Mai 1945 mit der Befrei­ung Deutsch­lands vom Faschis­mus und einer…

mehr lesen

Zum Informationsgehalt des ÖRR

Bild von Gerhard G. auf Pixabay

Aktu­el­les Port Woling - Men­schen wie den pro­fes­sio­nel­len Put­schis­ten und Grün­der des Tele­gram-Kanals NEXTA braucht und för­dert der Wes­ten u.a. mit Hil­fe sei­ner Medi­en, wie dem öffent­lich-recht­li­cher Rund­funk (ÖRR) ARD kon­su­mie­ren? Wel­chen Infor­ma­ti­ons­ge­halt hat die Tages­schau(?) … (aus Grün­den …) Wert = NULL. Die Goe­­­b­­bels-Schnau­­ze habe ich seit Mona­ten abge­schal­tet. Den­ken! D.h. - Din­ge in ihrem…

mehr lesen

Buchenwald - ungehörter Schwur

Ana­ly­se Port Woling - Über den Zusam­men­hang zwi­schen Impe­ria­lis­mus, Mili­ta­ris­mus und Nazis­mus Der unge­hör­te Schwur von Buchen­wald Am 11. April 1945 hat­ten Häft­lin­ge die Kon­trol­le über das KZ Buchen­wald über­nom­men und die SS-Wach­­man­n­­schaf­­ten über­wäl­tigt und ver­trie­ben. Ame­ri­ka­ner wähn­ten sich fäl­schen­der­wei­se als Befrei­er. Die Über­le­ben­den leis­te­ten für die gan­ze Welt den Schwur von Buchen­wald: “Wir stel­len den…

mehr lesen

Achtsamer Widerspruch oder Gretchenfrage?

Aktu­el­les Port Woling - An uns Alle stellt sich die Gret­chen­fra­ge: “Wollt IHR die tota­le sys­te­ma­ti­sche Ernied­ri­gung eurer Per­sön­lich­keit als auch Auf­ga­be von Pri­vat­sphä­re, Frei­heit und Frie­den?” Was tun gegen tota­le Ernied­ri­gung “Ich den­ke, also bin ich hier falsch!” Zitat aus einer span­nen­den Rede zur aktu­el­len, dra­ma­ti­schen Wen­de in der Geschich­te (ver­ständ­lich geführt, weil frei nach…

mehr lesen

Demokratie - die Medusa des Systems

2021-01-27 - Flugblatt - Autor Woling

Ana­ly­se Port Woling – Die Rol­le einer Schein­de­mo­kra­tie Zur Per­spek­ti­ve des Par­tei­en- & Wahl­sys­tems Demo­kra­tie - die Medu­sa des Sys­tems Men­schen fin­den es zuneh­mend bedenk­lich, dass in Deutsch­land das Par­la­ment immer öfter “außen vor” gelas­sen wird … ein­fach so. In der Fol­ge fin­den sie kei­ne Schnitt­men­ge mehr zu dem vor­geb­lich demo­kra­ti­schen Sys­tem. War­um ist das so? Liebe…

mehr lesen

Kinder der Verzweiflung

Dasein Port Woling - Einer tra­ge des ande­ren Last - las­sen wir uns die­se Idea­le und kind­li­chen Visio­nen nicht neh­men Ein Hil­fe­schrei … … eines Men­schen hat mich heu­te tief erschüt­tert - ich nen­ne sie Mari­an­ne. Ich muss­te sofort reagie­ren und schrieb ihr die fol­gen­den Wor­te. Ob ich sie erreich­te? Ich weiß es nicht. DAS LEBEN DER…

mehr lesen

Wer sich Sorgen macht

Bild von Lars_Nissen auf Pixabay

Kolum­ne Port Woling - Soll­ten wir uns nicht größ­te Sor­gen machen, vor einer Stra­te­gie, die in die aktu­el­le Ent­wick­lung des kol­la­bie­ren­den Sys­tems gesetz­mä­ßig rein­passt? Wovor wir uns Sor­gen machen soll­ten Der Pseu­­do-Lin­­ke Thü­rin­ger Minis­ter­prä­si­dent macht sich Sor­gen. Zir­ka 2/3 der Thü­rin­ger Kran­ken­haus­be­schäf­tig­ten möch­te sich aktu­ell nicht imp­fen las­sen (Quel­le: Tages­spie­gel, Bodo Rame­lows fast ver­zwei­fel­ter Appell an…

mehr lesen

Manifest - Nicht mit uns!

Ana­ly­se Port Woling - Das Maß ist voll. Wer­det zu Auf­klä­rern - frei nach Kant “Auf­klä­rung ist der Aus­gang des Men­schen aus sei­ner selbst ver­schul­de­ten Unmün­dig­keit”. Auf­klä­rer braucht das­Land Die Bun­des­kanz­le­rin … … und die Regie­rungs­chefin­nen und Regie­rungs­chefs der Län­der tref­fen Beschlüs­se unter Aus­schluss der Legis­la­ti­ve. Hin­ter­grund bil­det die Coro­­na-Pan­­de­­mie 2019-2021 . Um die­sen Fakt und…

mehr lesen

Politgaukler

Bild von Victoria_Borodinova auf Pixabay

Kolum­ne Port Woling - Die Gauk­ler-Frat­ze der Mani­pu­la­ti­on und des Todes - wer sie nur begehrt, ist auf­ge­ses­sen. Das hat­ten wir doch alles schon ein­mal. Und es sind unse­re Regie­ren­den, die aus zwei Welt­krie­gen schein­bar nichts gelernt haben. Die Frat­ze der neu­en Polit­gauk­ler Ein oliv­grü­ner Refe­rent meint, ich sei neben der Spur wegen eines Posts, in…

mehr lesen

Grenzweg Gerstunger Forst

Kolum­ne Port Woling - Über den gemein­sa­men Weg, einem aus vie­ler­lei Sicht his­to­ri­schem Weg im Gerstun­ger Forst Ent­lang des Grenz­wegs im Gerstun­ger Forst Ein­la­dung zur Wan­de­rung Der → Gerstun­ger Forst - ein gro­ßes, gebir­gi­ges, zusam­men­hän­gen­des → Forst­ge­biet, das in der Zeit der deut­schen Tei­lung voll­stän­dig zwi­schen den Grenz­zäu­nen lag. Im nörd­li­chen Teil wur­de es über 40 Jahre…

mehr lesen